Abo
  • Services:
Anzeige

AportisDoc Mobile für WindowsCE 3.0 erhältlich

Doc-Reader zeigt E-Books und PalmOS-Doc-Dateien an

Der Doc-Reader AportisDoc Mobile aus dem Hause Aportis wird jetzt nicht nur in einer PalmOS-Version angeboten, sondern ist ab sofort auch für PocketPCs und HandheldPCs mit WindowsCE 3.0 erhältlich.

Anzeige

AportisDoc Mobile bietet alle wesentlichen Funktionen zum Lesen von langen Dokumenten und E-Books auf PDAs. Die Software kann Texte durchsuchen, kopieren und zur leichteren Navigation entsprechende Lesezeichen setzen. Zudem gehören spezielle Fonts zum Lieferumfang, die das Lesen angenehmer machen sollen. Mit AportisDoc Mobile können auch PalmOS-Doc-Dateien auf WindowsCE-Geräten angezeigt und betrachtet werden.

AportisDoc Mobile für WindowsCE ist ab sofort zum Preis von 30,- US-Dollar erhältlich. Die Software funktioniert mit allen Geräten, auf denen WindowsCE in der Version 3.0 läuft. Eine 30-Tage-Testversion steht auf der Aportis-Homepage zum Download bereit.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  3. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  4. Zühlke Engineering GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  2. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  3. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD

  4. Vertriebsmodell

    BMW und Mercedes wollen Auto-Abos anbieten

  5. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  6. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  7. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  8. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  9. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  10. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Gute Shell

    FreiGeistler | 07:55

  2. Re: Warum nicht ein schritt weiter gehen?

    Muhaha | 07:54

  3. Re: Im stationären Handel

    tomacco | 07:50

  4. Re: Ich verstehe den Sinn dahinter nicht

    Psy2063 | 07:49

  5. Schwieriges Thema

    AllDayPiano | 07:48


  1. 07:56

  2. 07:39

  3. 07:26

  4. 07:12

  5. 19:16

  6. 17:48

  7. 17:00

  8. 16:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel