Abo
  • Services:

Vobis bringt Intel-Pentium-4-Rechner unter 2.000 DM

Kein Windows-Betriebssystem dabei

Der PC-Hersteller Vobis bietet jetzt einen Highscreen-PC mit Intel-Pentium-P4-Prozessor für unter 2.000,- DM an. Das Gerät ist ab sofort erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Highscreen XI Professional besitzt neben der Intel P4 CPU mit 1,3 GHz Taktfrequenz 128 MB PC 800 Rambus-Speicher. Dabei werden zwei 64-MB-PC-800-Rambus-Module eingesetzt. Beim Motherboard handelt es sich um ein Gigabyte GA-8TX mit Intel-850-Chipset, das maximal 2 GB RAM verkraftet und 5 PCI-Slots besitzt.

Stellenmarkt
  1. MDK - Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Nord, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen

Dazu gibt es eine 40-GB-Festplatte, ein 16x-DVD-Laufwerk, Sound on Board (Creative CT5880), eine 32-MB-Geforce-2MX- mit TV-Out-Grafikkarte, zwei 120-Watt-Lautsprecher und eine Maus. Anstelle eines Windows-Betriebssystems gibt es vermutlich aus Kostengründen nur IBM PC DOS 2000 und KlickTEL 2000.

Der Rechner ist natürlich auch mit Windows ME und MS Works 2001 erhältlich, kostet dann allerdings 2.349,- DM.

Der TFT-Bildschirm HS 541 TF kostet jetzt statt 898,- DM nur noch 799,- DM. Der HS-541-TF-Flachbildschirm hat eine sichtbare Bildschirmdiagonale von 38,1 cm und verfügt über ein Kontrastverhältnis von 300:1, eine maximale Auflösung von 1024 x 768, eine horizontale Frequenz von 31-60 KHz und eine vertikale von 60-75 Hz. Der Pixelabstand beträgt 0,297 mm. Die Helligkeit liegt bei 200 cd/qm und der Blickwinkel liegt bei 120 Grad horizontal und 100 Grad vertikal.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Jürgen 04. Jun 2001

Na unsere Texte kennen wir doch schon Christian. Aus dem Grund mach ich keine...

Christian Esche 03. Jun 2001

Ich weiss ehrlich gesagt nicht, was du erwartest ? Gehirnschnittstelle ist noch nicht...

Jürgen 02. Jun 2001

Mann... ich kann diese dumpfsinnigen Linux diskusionen nicht mehr hören...! Von der einen...

Mausfreund 01. Jun 2001

ja klar, aber der Normalo-User ist doch dann ein Support-Pflegefall und sowas will sich...

blub 01. Jun 2001

warum nicht mit linux anstatt so einem blödsinnigen dos? für solche kosteneinsparenden...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /