• IT-Karriere:
  • Services:

Preiskrieg im US-PC-Markt mit neuen Facetten

Gateway führt Niedrigpreisgarantie ein

Mit einer Preisgarantie will der US-PC-Hersteller Gateway der Konkurrenz Paroli bieten. So soll der Kunde für eine begrenzte Zeit für vergleichbare PCs bei Gateway den gleichen Preis erhalten wie bei der Konkurrenz.

Artikel veröffentlicht am ,

Um in den Genuss des Niedrigpreises zu kommen, muss der Kunde die entsprechende Werbeanzeige vorweisen, in der der Konkurrenz-PC offeriert wird.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Landeshauptstadt München, München

Die Gateway-Preisgarantie wird in einer nationsweiten Kampagne mit TV-Spots und Zeitungsanzeigen beworben. Der Aufmacher lautet "PC Price War ... ? Cool." und wendet sich an Kunden, die auf Grund der derzeitig wackeligen US-Wirtschaftszukunftsprognose ein optimales Preis-Leistungsverhältnis wünschen, so Gateways Argumentation.

Allerdings hat die "Gateway Guarantee" ein paar Haken: Das Konkurrenzangebot muss von Compaq, Hewlett-Packard, Dell, IBM, Sony oder Toshiba stammen - sonst gilt die Garantie nicht. Außerdem ist die Garantie nur mit einem PC pro Privatkunden verbunden. Firmen können maximal zehn Rechner vergünstigt bekommen.

Durch die Konjunkturabschwächung und den übersättigten PC-Markt sind in den USA im ersten Quartal 2001 3,5 Prozent weniger Computer als im Vergleichsquartal des Vorjahres verkauft worden, berichtet das US-Marktforschungsunternehmen Dataquest, ein Unternehmen der Gartner Group.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,50€
  2. 51,90€ (Release 12. Februar)

jdolan 10. Jan 2002

Ich muss Sven hier recht geben, wenn auch aus Sicht des Kunden. Ich kaufe privat meine PC...

Sven 01. Jun 2001

Noe, vergleichbares System heißt, das das Konkurenzprodukt wenigstens den gleichen Wert...

MainHeinz 01. Jun 2001

Aha, eine Ausnahme. Is doch so.. gleicher Preis is nicht. "vergleichbares System" ist...

Sven 31. Mai 2001

naja, klaus, billiger ist schon mal nicht, wenn dann genauso teuer. Ausserdem gilt dies...

KLaus 31. Mai 2001

naja, ist denn wirklich schon mal jemand mit nem Aldi-PC Prospekt reingerauscht und...


Folgen Sie uns
       


Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
    Boeing 737 Max
    Neustart mit Hindernissen

    Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
    Ein Bericht von Friedrich List

    1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
    2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
    3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

      •  /