• IT-Karriere:
  • Services:

Nominierungen zum Grimme Online Award

Auszeichnung für herausragende Internet-Angebote mit Bezug zum Fernsehen

Die Nominierungskommission des Grimme Online Award hat entschieden: Aus 222 Vorschlägen wurden 20 Beiträge für den Grimme Online Award nominiert. Die meisten Nominierungen wurden in der Kategorie "TV" (Komplementärangebote zum Fernsehprogramm) vorgenommen.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Kategorie "Web-TV" wurden wesentlich weniger qualitätsvolle Internetangebote gefunden. In diesem Bereich scheinen die technischen und inhaltlichen Entwicklungen noch keineswegs ausgereift. Keine Nominierungen hat die Kommission für die Kategorie "TV-Journalismus" vorgenommen, da hier nur wenig Online-Angebote zur Auswahl standen, die den Qualitätsvorstellungen der Nominierungskommission nicht genügten.

Stellenmarkt
  1. Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont
  2. Landeshauptstadt Wiesbaden, Wiesbaden

Die Nominierungen werden bis Mitte Juni von der Jury gesichtet. Zu den bisherigen Nominierungen kann die Jury bis zu drei Internet-Angebote nachnominieren.

Die Nominierungskommission des Grimme Online Award "Medienkompetenz" hat zudem 17 Beiträge für den mit 65.000 DM dotierten Förderpreis Grimme Online Award "Medienkompetenz" nominiert. Hier konnte auf eine breite Vorschlagspalette zurückgegriffen werden. Dabei standen kinderorientierte, fernsehbezogene und medienpädagogisch ausgerichtete Websites im Vordergrund.

Zu den Nominierungen des Grimme Online Award zählen unter anderem www.lindenstrasse.de, www.3sat.de/kulturzeit.html und www.werwirdmillionär.de. Zu den Nominierungen des Förderpreises "Medienkompetenz" zählen Angebote wie www.onlinejournalismus.de, www.kreidestriche.de und www.politik-digital.de. Eine komplette Liste findet sich auf der offiziellen Website unter www.grimme-online-award.de.

Der Grimme Online Award soll herausragende Internet-Angebote, die einen Bezug zum Medium Fernsehen herstellen, auszeichnen. Der Förderpreis Grimme Online Award "Medienkompetenz" prämiert herausragende Internet-Angebote, die sich besonders für Lernen und Wissenserweiterung eignen.

Die Verleihung des Grimme Online Award findet am 23. Juni 2001 in Kölner "Flora" statt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 26,99€
  2. 7,99€
  3. 29,99€

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 Ultra - Test

Das Galaxy S20 Ultra ist Samsungs Topmodell der Galaxy-S20-Reihe. Der südkoreanische Hersteller verbaut erstmals seinen 108-Megapixel-Kamerasensor - im Test haben wir uns aber mehr davon versprochen.

Samsung Galaxy S20 Ultra - Test Video aufrufen
IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
IT in Behörden
Modernisierung unerwünscht

In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
Ein Bericht von Andreas Schulte

  1. ITDZ Glasfaserausbau für Berliner Schulen nicht mal beauftragt
  2. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  3. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
    Coronavirus und Karaoke
    Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

    Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
    2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
    3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

      •  /