Abo
  • IT-Karriere:

Nominierungen zum Grimme Online Award

Auszeichnung für herausragende Internet-Angebote mit Bezug zum Fernsehen

Die Nominierungskommission des Grimme Online Award hat entschieden: Aus 222 Vorschlägen wurden 20 Beiträge für den Grimme Online Award nominiert. Die meisten Nominierungen wurden in der Kategorie "TV" (Komplementärangebote zum Fernsehprogramm) vorgenommen.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Kategorie "Web-TV" wurden wesentlich weniger qualitätsvolle Internetangebote gefunden. In diesem Bereich scheinen die technischen und inhaltlichen Entwicklungen noch keineswegs ausgereift. Keine Nominierungen hat die Kommission für die Kategorie "TV-Journalismus" vorgenommen, da hier nur wenig Online-Angebote zur Auswahl standen, die den Qualitätsvorstellungen der Nominierungskommission nicht genügten.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Fürth
  2. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main

Die Nominierungen werden bis Mitte Juni von der Jury gesichtet. Zu den bisherigen Nominierungen kann die Jury bis zu drei Internet-Angebote nachnominieren.

Die Nominierungskommission des Grimme Online Award "Medienkompetenz" hat zudem 17 Beiträge für den mit 65.000 DM dotierten Förderpreis Grimme Online Award "Medienkompetenz" nominiert. Hier konnte auf eine breite Vorschlagspalette zurückgegriffen werden. Dabei standen kinderorientierte, fernsehbezogene und medienpädagogisch ausgerichtete Websites im Vordergrund.

Zu den Nominierungen des Grimme Online Award zählen unter anderem www.lindenstrasse.de, www.3sat.de/kulturzeit.html und www.werwirdmillionär.de. Zu den Nominierungen des Förderpreises "Medienkompetenz" zählen Angebote wie www.onlinejournalismus.de, www.kreidestriche.de und www.politik-digital.de. Eine komplette Liste findet sich auf der offiziellen Website unter www.grimme-online-award.de.

Der Grimme Online Award soll herausragende Internet-Angebote, die einen Bezug zum Medium Fernsehen herstellen, auszeichnen. Der Förderpreis Grimme Online Award "Medienkompetenz" prämiert herausragende Internet-Angebote, die sich besonders für Lernen und Wissenserweiterung eignen.

Die Verleihung des Grimme Online Award findet am 23. Juni 2001 in Kölner "Flora" statt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€

Folgen Sie uns
       


Maxus EV80 probegefahren

Golem.de hat mit dem Maxus EV80 einen chinesischen Transporter mit europäischer DNA getestet.

Maxus EV80 probegefahren Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /