• IT-Karriere:
  • Services:

Raffael goes Internet

Kunstausstellung im Web

Das Kunstgeschichtliche Institut (KGI) der Ruhr-Uni Bochum geht neue Wege, Kunst im Zeitalter von Multimedia zu präsentieren. Die Internetpräsentation "Raffael und die Folgen" begleitet die gleichnamige Ausstellung, die vom 26. Mai bis zum 22. Juli 2001 in der Staatsgalerie Stuttgart zu sehen ist. Es ist mittlerweile das fünfte Projekt, bei dem das KGI mit der Staatsgalerie Stuttgart seit 1997 kooperiert.

Artikel veröffentlicht am ,

"Raffael und die Folgen" bietet auf über 100 Bildschirmseiten mit mehr als 150 Abbildungen einen Einblick in vier Jahrhunderte Kunstgeschichte und begleitet die Ausstellung in Stuttgart. Das Projekt basiert auf dem Zusammenspiel von musealer Praxis und universitärer Lehre und Forschung.

Stellenmarkt
  1. weisenburger bau GmbH, Karlsruhe
  2. Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach, Lörrach

Während der Ausstellung und über diesen Zeitraum hinaus ist die Präsentation im Internet zugänglich unter http://www.kgi.ruhr-uni-bochum.de/.

Raffaello Sanzios (1483-1520) Werke, die er oft an für die Öffentlichkeit kaum zugänglichen Orten - wie etwa dem Vatikan - hinterließ, wurden tausendfach in druckgrafischen Techniken wie dem Kupferstich oder der Radierung reproduziert. Raffael selbst erkannte die enormen Chancen, die sich durch die Verbreitung seiner Bilder im Bilddruck boten, und zusammen mit seinem kongenialen Partner Marcantonio Raimondi benutzte er schon vor fünfhundert Jahren die Druckgrafik mit dem gleichen Ziel, das auch die Projekte des Kunstgeschichtlichen Instituts verfolgen: die Veröffentlichung von Kunst und ihren Ideen.

Künstler wie Dürer, Rubens, Rembrandt oder Manet kannten das Oeuvre Raffaels vor allem vermittels der überlieferten druckgrafischen Reproduktionen und ließen sich von den Bilderfindungen des "Göttlichen" - wie er bereits von seinen Zeitgenossen genannt wurde - inspirieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 249,09€ mit Rabattcode "POWEREBAY6" (Bestpreis)
  3. 279,99€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_

Diverse Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, hohe Verkaufszahlen und Begeisterung nicht nur unter reinen Star-Wars-Anhängern - wir spielen Kotor im Golem retro_.

Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_ Video aufrufen
Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
Razer Book 13 im Test
Razer wird erwachsen

Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. True Wireless Razer bringt drahtlose Kopfhörer mit ANC für 210 Euro
  2. Razer Book 13 Laptop für Produktive
  3. Razer Ein Stuhl für Gamer - aber nicht für alle

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

    •  /