• IT-Karriere:
  • Services:

Jupiter MMXI: Preise für Online-Werbung sinken weiter

Überangebot und Zurückhaltung bei Schaltungen als Ursache

Nach Angaben des Marktforschungsinstituts Jupiter MMXI werden die Preise für Online-Werbung auch in den kommenden sechs Monaten weiter fallen. Innerhalb des letzten Jahres sind die Preise für Online-Werbung um ganze 30 Prozent gesunken: Im Juni 2000 hatten Werbetreibende für 1000 Page-Impressions noch 30 Euro zu zahlen, heute fallen hierfür nur noch 20 Euro an.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Gründe für einen derartigen Preisverfall liegen in einem durch starken Wettbewerb geprägten Markt, in dem das Angebot an Werbeflächen auf den zahlreichen Websites und Networks die Nachfrage weit übersteigt, so MMXI.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, München
  2. Amprion GmbH, Dortmund

Jupiter MMXI schätzt, dass der Überschuss an unverkauften Werbeflächen jeden Monat einem Wert von 60-70 Millionen Euro entspricht: Die Mehrzahl der europäischen Vermarkter hat freie Kapazitäten von über 60 Prozent. Darüber hinaus zeigen die Ergebnisse einer Befragung von Jupiter MMXI, die vor kurzem unter Führungskräften durchgeführt worden ist, dass 25 Prozent der traditionellen Werbungtreibenden das Medium "Online" für zu teuer halten.

"Niedrigere Preise bedeuten nicht zwangsläufig geringere Werbeausgaben", so Staffan Engdegard, Analyst bei Jupiter MMXI und auf den Bereich Online-Advertising spezialisiert. "Werbungtreibende bekommen mehr für ihr Geld. Entscheidender ist aber, dass es ihnen ihre dominante Marktstellung erlaubt, die Preisdynamik zu beeinflussen: Sie erwarten in zunehmendem Maße, die Preise ergebnisorientiert auszuhandeln, d.h. man will nicht mehr für die Anzahl Impressions zahlen, sondern für den tatsächlichen Erfolg, wie beispielsweise Anzahl erzielte Clicks, Registrierungen oder Transaktionen."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  2. 189,99€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  4. 189€ (Bestpreis)

Sten 25. Mai 2001

Golem lebt auch von Bannern oder ? Muessen wir Angst um euch haben ?


Folgen Sie uns
       


Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in wenigen Minuten Linux unter Windows 10 zum Laufen bringt.

Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial Video aufrufen
    •  /