• IT-Karriere:
  • Services:

NVidia auf dem Weg zu weiteren Höhenflügen?

Grafikchip-Hersteller NVidia kann kräftig zulegen

Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2002 konnte NVidia seinen Umsatz um 62 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 240,9 Millionen US-Dollar steigern. Der Gewinn kletterte dabei von 18,3 Millionen US-Dollar auf 25,9 Millionen US-Dollar bzw. 0,31 US-Dollar je Aktie.

Artikel veröffentlicht am ,

"Das erste Quartal des Fiskaljahres 2002 repräsentiert den Beginn unserer nächsten Wachstumsphase", so Jen-Hsun Huang, Präsident und CEO von NVidia. "Wir haben unser Grafikkartengeschäft in den mobilen und den Apple-Markt ausgeweitet, während wir unsere Position in unserem Kerngeschäft der Desktop-PCs gestärkt haben."

In dem Quartal hat NVidia unter anderem die Übernahme von 3dfx abgeschlossen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99
  2. 20,49€

Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
    •  /