• IT-Karriere:
  • Services:

Windows Media Player 7.1 für PocketPCs erhältlich

Zeigt Videos auch im Breitbild-Modus und unterstützt Windows Media Codecs 8.0

Ab sofort bietet Microsoft den Windows Media Player für WindowsCE 3.0 in der Version 7.1 zum Download an - allerdings vorerst nur eine englische Fassung. Wie die Desktop-Variante besitzt auch diese Version die neuen Windows Media Codecs in der Version 8.0.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Windows Media Player 7.1 zeigt Videos in einem speziellen Landscape-Modus im Breitbildformat - wahlweise auch als Vollbild. Zudem sollen sich die eigenen Lieblingsstücke leicht zu einer Playliste vereinen lassen. Um Batteriestrom bei der Wiedergabe von Audio-Dateien zu sparen, kann man über den Windows Media Player das stromfressende Display des PDAs bei der Audio-Wiedergabe ausschalten.

Stellenmarkt
  1. H. Marahrens Schilderwerk Siebdruckerei Stempel GmbH, Bremen
  2. Hays AG, Leipzig

Die Software durchforstet jetzt sowohl den Speicher eines PocketPCs als auch eingelegte Speicherkarten nach Dateien, die der Windows Media Player abspielen kann und weist diese automatisch dem Programm zu. Außerdem soll die Skin-Unterstützung einige Überarbeitungen erfahren haben.

Der Windows Media Player in der Version 7.1 für PocketPCs steht ab sofort nur in englischer Sprache zum Download bereit.

Außerdem gab Microsoft bekannt, dass man speziell für PDAs die Webseite WindowsMedia.com/Mobile mit multimedialen Angeboten wie Filmtrailern, Internet-Radio und Ähnlichem gestartet hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

    •  /