• IT-Karriere:
  • Services:

Intel liefert neue Xeon-Prozessoren aus

Server-Pentium-4-Prozessoren mit bis zu 1,7 GHz

Intel hat heute offiziell die auf der Pentium-4-Architektur basierenden Xeon-Prozessoren vorgestellt, die bisher unter dem Codenamen Foster gehandelt wurden. Diese sollen insbesondere in Dual-Prozessor-Workstations ihre Arbeit verrichten und werden ab sofort mit Taktraten bis zu 1,7 GHz ausgeliefert.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt bietet Intel drei Xeon-Prozessoren an, eine Version mit 1,4 GHz, eine mit 1,5 GHz und eine mit 1,7 GHz Taktfrequenz. Alle verfügen über einen 256 KB "Advanced Second Level Cache", der zumindest für wissenschaftliche Anwendungen etwas klein dimensioniert scheint. Zum Vergleich: Die Pentium III Xeons verfügen über bis zu 2 MB große Caches.

Stellenmarkt
  1. IDS GmbH, Ettlingen
  2. VerbaVoice GmbH, München

Die neue Xeon-Plattform basiert auf dem Intel-860-Chipsatz, der einen 400-MHz-Systembus mit zwei RDRAM-Speicherbänken bietet. Der Datendurchsatz liegt bei 3,2 GB pro Sekunde und soll insbesondere bei datenintensiven Anwendungsgebieten Vorteile bringen. Tyan und Iwill haben bereits entsprechende Dual-Prozessor-Mainboards angekündigt.

Der Prozessorhersteller schätzt, dass der neue Xeon den bisherigen Pentium III Xeon um 30 bis 90 Prozent überflügelt, abhängig von den eingesetzten Applikationen und Konfigurationen.

Zu den ersten Herstellern, die Dual-Prozessor-Systeme mit den neuen Xeon-Prozessoren ankündigten, zählen Compaq und Dell. Auch Hewlett-Packard, IBM und andere wollen noch dieses Quartal Xeon-Systeme ausliefern, so Intel.

Der Intel-1,4-GHz-Xeon-Prozessor liegt preislich bei 268,- US-Dollar, die 1,5-GHZ-Version bei 309,- US-Dollar und die 1,7-GHz-Version bei 406,- US-Dollar. Die Preise gelten bei einer Abnahme von 1000 Stück.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Omen 25 FHD/144 Hz für 169€, MSI Optix MAG271CQP WQHD/144 Hz für 339€ und...
  2. 159€ (neuer Tiefpreis)
  3. 119,90€ (Vergleichspreis 148,95€)
  4. 69,99€ (Vergleichspreis 105,98€)

Folgen Sie uns
       


Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay

In Mechwarrior 5 setzen wir uns einmal mehr in einen tonnenschweren Kampfroboter und schmelzen die gegnerischen Metallungetüme. Zuvor rüsten wir unseren stampfenden Mech aber mit entsprechenden Waffen aus.

Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay Video aufrufen
IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /