Olympus bringt PlayStation-2-Multimediabrille

Eye-Trek FMD-20P holt den Fernseher vor das Gesicht

Mit der Eye-Trek FMD-20P soll der PlayStation-2-Spieler förmlich in die Spielwelten der Konsole abtauchen. Die Brille mit kleinen eingebauten TFT-Displays vermittelt nach Herstellerangaben den Eindruck eines 130-cm-Fernsehers.

Artikel veröffentlicht am ,

Eye-Trek FMD-20P
Eye-Trek FMD-20P
Die auf die Sony PlayStation 2 abgestimmte Eye-Trek-Brille wird mit nur einem Kabel (4 Meter) mit Bild, Ton und Strom versorgt. Helligkeit, Farbe, Schärfe und Kontrast lassen sich ganz bequem über den am Kabel befindlichen Controller regulieren.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Qualitätssicherung Softwareentwicklung Sozialwesen (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  2. IT Specialist (m/w/d) Solution Architecture & Frameworks
    KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
Detailsuche

Die Brille wandelt das Komponenten-Bildsignal und nicht etwa das qualitativ schlechtere S-VHS-Signal auf ihren jeweils 180.000 Pixeln großen 1,4-cm-TFT-Displays um. An den Bügeln befinden sich kleine Kopfhöhrermuscheln, ähnlich denen von Walkman-Kopfhörern.

Ein Vorteil des Gerätes ist, dass das Spiel- oder DVD-Vergnügen auch ohne Blockierung des TV-Gerätes möglich ist. Dadurch können sich der User und auch andere Personen im gleichen Raum aufhalten und ihren eigenen Aktivitäten nachgehen, ohne den jeweils anderen zu stören.

Die FMD-20P, die allein an die PlayStation 2 anschließbar ist, wird ab Mitte Juli 2001 zunächst in den USA für 399,- US-Dollar in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Mike 01. Mär 2006

Hallo Angel! Mein Name ist Mike und bin aus Raunheim! Dein Eintrag ist zwar etwas älter...

rami 20. Jan 2005

hallo du muss das an playstation ändern dann geht das ist nicht schwer....

Keiyan 22. Jul 2003

Hi Koller Florian, ist deine playstation2 umgebaut oder NTSC. gerät? Weil der FMD 20P ist...

koller Florian 26. Apr 2003

Hallo, Ich habe ein Problem mit der 3D Brille. Bei mir blinkt immer der Hinweis das ich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Studie VW ID.Aero vorgestellt
Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen

Nach der elektrischen Kompaktklasse und SUVs legt VW nun mit einer Limousine nach. Die Studie ID.Aero erinnert sehr stark an ein Verbrennermodell.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Studie VW ID.Aero vorgestellt: Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen
Artikel
  1. Bitcoin, LG, Monkey Island: Niedriger Bitcoin-Kurs lockt mehr Investoren an
    Bitcoin, LG, Monkey Island
    Niedriger Bitcoin-Kurs lockt mehr Investoren an

    Sonst noch was? Was am 27. Juni 2022 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Vitali Klitschko: Zweifel an Giffeys Deepfake-These
    Vitali Klitschko
    Zweifel an Giffeys Deepfake-These

    Die Berliner Staatskanzlei spricht von einem Deepfake beim Gespräch zwischen Bürgermeisterin Franziska Giffey und dem falschen Klitschko. Nun gibt es eine neue These.

  3. Klima-Ticket: Bund plant Nachfolger vom Neun-Euro-Ticket
    Klima-Ticket
    Bund plant Nachfolger vom Neun-Euro-Ticket

    Das Neun-Euro-Ticket könnte als Klimaticket weiterlaufen. Das geht aus einem Vorschlag für ein neues Klimaschutzsofortprogramm hervor.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung SSD 1TB mit Kühlkörper (PS5-komp.) günstig wie nie: 127,73€ • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /