Abo
  • IT-Karriere:

Lycos halbiert Verluste

Umsatzwachstum liegt bei 300 Prozent

Lycos Europe wies heute für sein drittes Quartal einen Umsatz von 41,6 Millionen Euro aus. In den ersten neun Monaten erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 98,7 Millionen Euro, das entspricht einem Anstieg um 300 Prozent bzw. 188 Prozent bereinigt um die Übernahmen von Spray Network und MultiMania, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verbesserte sich deutlich auf 45,4 Millionen Euro. Dies bedeutet trotz der erstmaligen Einbeziehung von MultiMania eine Verbesserung gegenüber dem Vorquartal (minus 87,5 Millionen Euro) um 48 Prozent. Das gute Ergebnis resultiere vor allem aus einem Rückgang der Verwaltungskosten, der unter anderem durch den Abbau von Managementkapazitäten erzielt wurde, und einer Reduzierung der Marketingaufwendungen nach dem Erreichen einer hohen Markenbekanntheit in ganz Europa.

Ende März 2001 verfügte Lycos Europe über liquide Mittel in Höhe von 427,5 Millionen Euro, verglichen zu 450 Millionen Euro im Vorquartal. Dabei sieht sich Lycos, gemessen an der Reichweite (16 Millionen Nutzer in ganz Europa nach Nielsens European Domain Reichweitenmessung ohne Dot.com Domains im März 2001) und Zahl der Seitenabrufe (2,4 Milliarden Seitenabrufe pro Monat) als das führende Portal in Europa. Im Vergleich zum letzten Quartal stieg die Zahl der Seitenabrufe um 63 Prozent.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 4,99€
  3. 44,99€
  4. (-75%) 7,50€

Folgen Sie uns
       


Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht

In Braunschweig testet das DLR an zwei Ampeln die Vernetzung von automatisiert fahrenden Autos und der Verkehrsinfrastruktur.

Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht Video aufrufen
SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Mobile-Games-Auslese: Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Ein zauberhaftes Denksportspiel wie Rooms, ansteckende Zombies in Infectonator 3 Apocalypse und Sky - Children of the Light, das neue Werk der Journey-Entwickler: Für die Urlaubszeit hat Golem.de besonders schöne und vielfälige Mobile Games gefunden!
Eine Rezension von Rainer Sigl

  1. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  2. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  3. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

    •  /