• IT-Karriere:
  • Services:

Land der aufgehenden Sonne nicht mehr sicher vor JoWooD

Eröffnung einer Niederlassung in Japan

Nach der Eröffnung von Niederlassungen in Deutschland und England hat der österreichische Spieleproduzent und -publisher JoWooD nun auch eine Außenstelle in Tokio eröffnet. Das neue Büro wird für das Marketing und den Verkauf aller JoWooD-Titel in Japan und Südkorea verantwortlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Hardy Fujiwara, einer der erfahrenen Repräsentanten der japanischen Entertainment-Software-Industrie, wird die Leitung der Niederlassung übernehmen. Bereits im vergangenen Jahr konnte sich JoWooD durch die Kooperationsvereinbarung mit dem Publisher SunSoft Vertriebswege in Japan sichern. Die Eröffnung der eigenen Niederlassung in Tokio soll JoWooD nun den direkten Zutritt zu diesem Absatzgebiet und die Intensivierung der Präsenz auf dem weltweit wichtigsten Konsolenmarkt für Entertainment Software ermöglichen.

"Der japanische Markt bietet vor allem enormes Potenzial im Konsolenbereich. Mit der Eröffnung unserer Niederlassung in Tokio sind wir der erste Publisher aus dem deutschsprachigen Raum, der sich dieses Marktes speziell annimmt. Eine unserer wichtigsten Aufgaben als Developer und Publisher wird es sein, unsere Produkte an die Bedürfnisse und Wünsche des japanischen Spielers anzupassen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es einfach notwendig, mit erfahrenen Personen aus der Spieleindustrie in Japan zusammenzuarbeiten", so CEO Andreas Tobler.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Outer Worlds (PS4) für 27,99€, WWE 2K20 inkl. Steelbook (PS4, Xbox One) für 19...
  2. (u. a. Die Sims 4 für 9,99€, Inselleben für 19,99€, An die Uni! für 19,99€, Vampire für...
  3. (u. a. Crysis 3 für 4,99€, Battlefield 4 für 4,99€, Titanfall 2 für 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Minikonsolen im Vergleich - Golem retro

Retro-Faktor, Steuerung, Emulationsqualität: Wir haben sieben Minikonsolen miteinander verglichen.

Minikonsolen im Vergleich - Golem retro Video aufrufen
Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
    Galaxy-S20-Serie im Hands-on
    Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

    Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

    1. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
    2. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10
    3. Vorinstallierte App Samsung-Smartphones schicken Daten an chinesische Firma

    Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
    Unitymedia
    Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

    Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
    Von Günther Born

    1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
    2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
    3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

      •  /