• IT-Karriere:
  • Services:

Buffy, Aliens und Die Simpsons zukünftig bei EA

Electronic Arts übernimmt Marketing und Vertrieb für weitere Fox-Titel

Electronic Arts (EA) wird zukünftig weltweit die FOX-Interactive-Titel Die Simpsons, Buffy und Aliens für die neue Generation der Videospiel-Konsolen vertreiben. Dies sieht eine gerade veröffentlichte Vereinbarung zwischen den beiden Unterhaltungsfirmen vor.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir freuen uns sehr über die Ausweitung der Zusammenarbeit mit FOX Interactive. Diese populären Titel weltweit für die neuen Konsolen zu vertreiben, ist eine Herausforderung, der wir uns gerne stellen", so Oliver Kaltner, Marketing Direktor, EA Central Region.

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim

Auch Steven Bersch, Präsident von Fox Interactive, zeigt sich erfreut: "Wir sind froh, dass wir einer so erfahrenen Firma wie EA Marketing und Vertrieb für diese wichtigen PS2- und Xbox-Titel übergeben können. Dieser Vertrag wird die langjährige Partnerschaft zwischen den beiden Firmen weiter ausbauen und vertiefen."

Zu den ersten von EA vertriebenen Fox-Titeln zählt unter anderem "The Simpson Road Rage", ein Arcade-Racing-Game, das auf der typischen Storyline der Simpsons beruht. Es wird diesen Herbst für die PlayStation2 und mit als einer der ersten Titel für die Xbox erscheinen. Das Action-Game "Buffy" basiert auf den Charakteren und der Handlung der TV-Serie und wird 2002 für die Xbox erschienen. Auch das diesen Herbst für die PlayStation 2 erscheinende "Aliens: Colonial Marines" basiert auf der gleichnamigen, populären Alien-Filmreihe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€ (Release 7. Mai)
  2. 29,99€
  3. 34,99€ (Release 5. Februar)

Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
    •  /