• IT-Karriere:
  • Services:

MobilCom kann Verlust reduzieren

Umsatzwachstum von 51 Prozent

Im 1. Quartal verbesserte MobilCom sein EBITDA von minus 71,4 Millionen Euro im 4. Quartal 2000 auf minus 34,8 Millionen Euro um über 50 Prozent. Das EBIT beläuft sich auf minus 68,4 Millionen Euro gegenüber minus 115,3 Millionen Euro für das 4. Quartal 2000. Ein Jahr zuvor hatte man hier noch ein Plus von 5,6 Millionen Euro verbuchen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Verbesserung des Konzernergebnisses sei vorrangig auf die Integration der Töchter in das MobilCom-Vertriebssystem sowie das Ausnutzen weiterer Synergiepotenziale zurückzuführen, so das Unternehmen.

Stellenmarkt
  1. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  2. Lohmann & Rauscher GmbH & Co. KG, Rengsdorf

Der Umsatz beträgt 728,7 Millionen Euro - eine Steigerung gegenüber dem 1. Quartal 2000 mit 482,8 Millionen Euro von 51 Prozent. 166 Millionen Euro investierte MobilCom im 1. Quartal in sein Marktwachstum und verfügt per Ende März 2001 über 7,28 Millionen Kunden in den Bereichen Mobilfunk, Internet und Festnetz. Der Anteil der Mobilfunkkunden beträgt 4,61 Millionen - ein Plus seit dem 1. Quartal 2000 mit 2,17 Millionen Kunden von 112 Prozent.

Ab Herbst 2001 will MobilCom in Kooperation mit E-Plus seinen Kunden unter eigener Marke schnelle Datendienste über GPRS im E-Netz anbieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  2. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)

Folgen Sie uns
       


Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial

Wir erklären in einem kurzen Video, wie sich das Smartphone für Videokonferenzen unter Windows nutzen lässt.

Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial Video aufrufen
Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

    •  /