Abo
  • IT-Karriere:

AMD stellt neuen Flash-Speicher vor

Flash-Speicher mit Page-Modus und 32 Bit Bandbreite

AMD hat mit dem Am29PL320 einen Flash-Speicher mit dem breitesten Datenbus der Branche und Page-Zugriffszeiten ab 20 Nanosekunden vorgestellt. Durch die Kombination aus AMDs Flash-Technologie und 32-Bit-Page-Modus-Architektur ist er nach Unternehmensangaben die schnellste derzeit verfügbare asynchrone Lösung bei Flash-Speichern.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Am29PL320 ermöglicht eine Datenübertragungsrate von 133 Mbyte in der Sekunde und ist damit deutlich schneller als die gegenwärtigen Flash-Speicher mit 8- und 16-Bit. Bei vielen Geräten werden dadurch andere Speicher wie z. B. DRAM überflüssig.

Stellenmarkt
  1. Wacker Neuson SE, München
  2. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin

"AMD liefert 32-Bit-Flash-Speicher, mit dem Computersysteme achtmal schneller arbeiten können als mit herkömmlichem Flash-Speicher", so Kevin Plouse, Vice President of Technical Marketing and Business Development bei AMDs Memory Group. "Der Am29PL320 ist sehr leicht zu nutzen und kann direkt mit branchenüblichen Mikroprozessoren verbunden werden. Dadurch können Entwickler sehr hohe Leistungen erreichen, ohne den Flash-Speicher mit einer bestimmten Taktrate synchronisieren zu müssen."

Der Am29PL320 ist ein Flash-Speicher mit niedrigem Energiebedarf und Page-Modus. Im Page-Modus weist er Zugriffszeiten ab 20 Nanosekunden und im Random-Modus ab 60 Nanosekunden auf. Der Am29PL320 wechselt automatisch in einen "Schlaf"-Zustand, wenn er nicht beansprucht wird und ohne dass durch die Reaktivierung Zeitverzögerung auftritt.

Der Speicher enthält einen SecSi-Bereich (Secured Silicon), der es Herstellern erleichtert, sich vor unerlaubtem Systemnachbau zu schützen.

Der Am29PL320 ist im 84-Ball-Fine-Pitch-Ball-Grid-Array-(FGBA-)Gehäuse erhältlich. Der Am29PL320 ist ab sofort verfügbar. Der Stückpreis beträgt bei Abnahme von mindestens 10.000 Stück 13,95 US-Dollar.

Hersteller von Geräten mit hoher Leistung wie z. B. Navigationssystemen für Automobile, Set-Top-Boxen und Handhelds benötigen Flash-Speicher mit hoher Geschwindigkeit, um Features wie Kartensuche, Grafiken und Kommunikation anbieten zu können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fallout 4 GOTY für 10,99€, Civilization VI für 9,99€)
  2. 1.149,00€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Test

Das Xperia 1 eignet sich dank seines breiten OLED-Displays hervorragend zum Filmeschauen. Im Test zeigt Sonys neues Smartphone aber noch weitere Stärken.

Sony Xperia 1 - Test Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
    Hyundai Kona Elektro
    Der Ausdauerläufer

    Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
    Ein Praxistest von Dirk Kunde

    1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
    3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

      •  /