• IT-Karriere:
  • Services:

Red Hat kündigt Entwicklerkonferenz Red Hat TechWorld an

September 2001 erste Konferenz in Brüssel

Der Linux-Spezialist Red Hat will ab September 2001 regelmäßige Entwicklerkonferenzen unter dem Titel Red Hat TechWorld veranstalten, um professionelle Linux-Entwickler, -firmen und deren Kunden zusammenzubringen. Das erste Mal soll die Veranstaltung auf der Brüssler Expo am 17. und 18. September 2001 stattfinden.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben Lehrveranstaltungen über Applikationsentwicklung, Hochverfügbarkeit, Clustering, Echtzeitbetriebssysteme und Journaling File Systems sollen auch Themen wie Linuxeinführung in Firmen behandelt werden.

Stellenmarkt
  1. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford
  2. Gasnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Darüber hinaus sollen Linuxfirmen ihre Entwicklungen im Messeteil der Veranstaltung ausstellen. Die Standgebühr beträgt 6.000,- Euro. Die Teilnahmegebühr für beide Tage beträgt für Besucher bei Onlinevorbestellung 200,- Euro und vor Ort 275,- Euro. Studenten zahlen bei Onlinevorbestellung 75,- Euro, vor Ort 175,- Euro.

Die Anmeldefrist für Besucher ist auf den 3. September festgelegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Mario 3D All-Stars für 44,99€, Animal Crossing: New Horizons für 49,99€, Luigi's...
  2. 1.069€
  3. 55€ (Vergleichspreis ca. 66€)
  4. 57€ (Vergleichspreis ca. 80€)

Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
    •  /