Abo
  • IT-Karriere:

Der Herr der Ringe: Das Spiel kommt

Vivendi und Tolkien Enterprises unterzeichnen Exklusiv-Vertrag

Anhänger des von J.R.R. Tolkien verfassten Epos "Der Herr der Ringe" können sich ab sofort nicht mehr nur auf die bald ins Kino kommende Leinwandadaption der Fantasy-Story freuen, sondern ab 2002 auch selbst aktiv die Geschichte nachspielen, wie von Vivendi Universal Publishing jetzt bekannt gegeben wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Der zwischen Vivendi und Tolkien Enterprises abgeschlossene Vertrag garantiert Vivendi das exklusive Recht, basierend auf der Herr-der-Ringe-Lizenz Spiele für PC und Konsolen zu veröffentlichen. Die Programme sollen von dem zu Vivendi gehörenden Publisher Sierra veröffentlicht werden.

Stellenmarkt
  1. GAG Immobilien AG, Köln
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz

Als erster Titel wird 2002 "The Fellowship of the Ring" erscheinen, das vom in Seattle ansässigen Entwicklerteam WXP programmiert wird. Während dieses Spiel wohl nur für die zu diesem Zeitpunkt erhältlichen Next-Generation-Konsolen auf den Markt kommt, sollen die weiteren, innerhalb der nächsten acht Jahre erscheinenden Titel auch für den PC veröffentlicht werden.

"Der Herr der Ringe ist eines der bedeutendsten Fantasy-Werke unserer Zeit und somit auch eine der wichtigsten Lizenzen für die Entertainment-Branche. Die Vorlage bietet derat viel grandioses Material, dass wir zuversichtlich sind, einige der besten Fantasy-Spiele zu machen, die bisher entwickelt wurden", so Hubert Joly, CEO, Vivendi Universal Games. "Wir planen, die Spiele auf so vielen Plattformen wie möglich zu veröffentlichen, um Tolkiens grandiose Werke einem größtmöglichen Publikum zugänglich zu machen", so Joly weiter.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 74,90€ (zzgl. Versand)
  2. 124,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Elektrotacker für 67,99€, Akku Stichsäge für 95,99€, Akku Schlagbohrschrauber für...
  4. (Gutscheincode MSPC50) Alternate.de

Tom Bombadil 21. Jan 2002

Tirili-li, tirili-lo! Ist das alles, was dich mach froh? Ohne Spiel, keinen Sinn? Wo ist...

Cobalt 20. Jan 2002

Leider hast du wahrscheinlich recht, aber was wäre mit einem Online Rollen/Action Spiel...

Elrond 08. Jan 2002

Die atmospäre des Buches kann sowieso kein PC Spiel wiedergeben darum sollte man die...

delegrin 22. Nov 2001

.... wird es ein ähnliches spiel wie fial fantasy und nicht wie diablo 2 ich bin zwar ein...

Jempy 18. Jun 2001

ich befürchte dass sierra das spiell so wie lighthous versaut grandiose idee gute grafick...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQC probegefahren

Wie schlägt sich der neue EQC von Mercedes im Vergleich mit anderen Elektroautos? Golem.de hat das SUV in der Umgebung von Stuttgart Probe gefahren.

Mercedes EQC probegefahren Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /