• IT-Karriere:
  • Services:

Macromedia steigert Umsatz und Gewinn

Umsätze des Gesamtbilanzjahres 2001 stiegen um 47 Prozent

Macromedia hat den vierten Quartalsbericht seines Bilanzgeschäftsjahres 2001 veröffentlicht. Demnach konnte das Unternehmen bis zum 31. März 2001 Umsätze in Höhe von 89,1 Millionen US-Dollar erzielen. Im Vergleichsquartal des Vorjahres beliefen sich die Umsätze auf 86,4 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Pro-forma-Ergebnis belief sich auf 8,4 Millionen US-Dollar oder 15 Cent pro Aktie. Im vergangenen Jahr lag das Pro-forma-Ergebnis bei 16,8 Millionen US-Dollar oder 0,30 US-Dollar pro Aktie.

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Heilbronn

Die Umsätze des Gesamtbilanzjahres 2001 stiegen um 47 Prozent auf insgesamt 376,4 Millionen US-Dollar, verglichen mit 255,9 Millionen US-Dollar für das Bilanzjahr 2000. Der Pro-forma-Gewinn 2001 belief sich auf 66,9 Millionen US-Dollar (+56 Prozent von 42,9 Millionen US-Dollar 2000) oder 1,18 US-Dollar pro Aktie (0,80 US-Dollar 2000).

Den Auswirkungen der sich abkühlenden US-Konjunktur will Macromedia mit Kostensenkungen entgegnen. Diese werden hauptsächlich durch die Entlassung von rund 10 Prozent des Personals (200 Mitarbeiter) erreicht. Das Unternehmen sieht trotz der guten Zahlen von Zukunftsprognosen ab.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...
  2. (u. a. Overcooked! 2 für 11,50€, The Survivalists für 18,74€, Worms Armageddon für 7,50€)
  3. 7,77€

Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
  3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /