Abo
  • IT-Karriere:

Web.de AG schlägt Hauptversammlung Aktienrückkauf vor

Aktie nach Ansicht des Unternehmens zu stark unterbewertet

Der Vorstand der Web.de AG wird der bevorstehenden Hauptversammlung vorschlagen, eine Ermächtigung zum Rückkauf eigener Aktien zu erteilen. Der Aktienrückkauf wird auf 3,8 Millionen Aktien, das entspricht knapp 10 Prozent des Grundkapitals, begrenzt sein. Der Rückkauf kann teilweise und gegebenenfalls bereits zeitnah nach der Ermächtigung der Hauptversammlung am 15. Mai 2001 erfolgen, teilte das Unternehmen mit.

Artikel veröffentlicht am ,

"Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von rund 280 Millionen Euro ist die Web.de-Aktie so stark unterbewertet, dass wir im Sinne unserer Aktionäre den Aktienrückkauf für die ertragreichste Anlagealternative der zur Verfügung stehenden und kurzfristig nicht für das weitere interne Wachstum benötigten liquiden Mittel halten", sagte Finanzvorstand Robert Gratzl.

Stellenmarkt
  1. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach
  2. Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Rottenburg am Neckar

Die Unterbewertung der Aktie werde dadurch deutlich, dass Web.de mit rund 4,5 Millionen namentlich registrierten Web.de-Anwendern bei Abzug des Bestandes an liquiden Mitteln mit etwa 130 Millionen Euro bewertet wird. Das bedeute, jeder namentlich registrierte Anwender wird mit unter 30 Euro bewertet: Deutsche Mitbewerber der Web.de AG werden zum Teil mit über 1000 Euro pro Anwender bewertet, entrüstet sich Web.de.

Mit dem Rückkauf erwägt der Vorstand der Web.de AG einen Teil der Emissionserlöse in Form eigener Aktien profitabel anzulegen, um sie gegebenenfalls später quasi als Akquisitionswährung zu einem Vielfachen zu verwenden.

Die Hauptversammlung der Web.de AG findet am 15. Mai um 10 Uhr in der Karlsruher Stadthalle statt. Zur Tagesordnung liegen keine Gegenanträge vor.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Nokia 2720 Flip - Hands on

Mit dem Nokia 2720 Flip hat HMD Global ein neues Klapphandy vorgestellt. Dank dem Betriebssystem KaiOS lassen sich auch Apps wie Google Maps oder Whatsapp verwenden.

Nokia 2720 Flip - Hands on Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
  3. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten

    •  /