• IT-Karriere:
  • Services:

Wachstum von deutschen Multimedia-Unternehmen ungebremst

Der Branchenpionier Kabel New Media springt von Platz 6 auf die Spitzenposition. Das 1993 gegründete Unternehmen, das sich selbst als E-Business-Enabler bezeichnet, hat im abgelaufenen Jahr seinen Honorarumsatz von 136,5 Millionen Mark im Vergleich zum Vorjahr um das Fünffache gesteigert, als der Umsatz noch bei 27 Millionen Mark lag. Zu den Kunden von Kabel New Media zählen unter anderem die Dresdner Bank, Henkel und BMW.

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Universität Osnabrück, Osnabrück-Westerberg

Dank eines guten ersten Halbjahrs hat die Branche auch 2000 sowohl beim Umsatz als auch bei den Mitarbeiterzahlen wieder kräftig zugelegt, Wachstumsraten von 100 Prozent und mehr waren auch im vergangenen Jahr keine Seltenheit. Die größten Dienstleister konnten ihren Umsatz im Schnitt um 100 Prozent steigern. Immer noch brisant ist auch das Thema Mitarbeiterentwicklung. Im Schnitt legte die Branche bei der Zahl der festen Mitarbeiter um mehr als 40 Prozent zu. Spitzenreiter Kabel New Media hat seine Mitarbeiterzahl sogar verdreifacht, während die zweitplatzierte GFT Technologies AG nur um knapp 200 Mitarbeiter von 500 auf 700 zugelegt hat. Beide haben im vergangenen Jahr Unternehmen hinzugekauft.

Die Branche ist nach Ansicht der Studienautoren dabei, sich zu konsolidieren. Nachdem zu Beginn des vergangenen Jahres vor allem Expansion ins Ausland und Ausweitung der Geschäftsfelder zentral waren, stand im zweiten Halbjahr die Konzentration auf das Kerngeschäft und Zentraleuropa im Mittelpunkt des Daily Business.

Längst nicht alle Unternehmen bezeichnen sich mehr als "Multimedia-Agentur". Immerhin haben zwar noch 53 Prozent diese Bezeichnung angegeben, doch hoch im Kurs stehen neue Bezeichnungen wie "E-Business-Enabler" oder "Full-Service-Dienstleister", die auf die Angebotsvielfalt beziehungsweise die Spezialisierung der Dienstleister hinweisen sollen. Ergebnis: Viele Multimedia-Dienstleister geben sich eigene fantasievolle Bezeichnungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Wachstum von deutschen Multimedia-Unternehmen ungebremst
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)

Folgen Sie uns
       


Playstation 5 ausgepackt

Im Video packt Golem.de aus: Nämlich die Playstation 5 von Sony.

Playstation 5 ausgepackt Video aufrufen
    •  /