• IT-Karriere:
  • Services:

Studentenrabatte bei IBM

Preisnachlässe von bis zu 15 Prozent

IBM bietet bundesdeutschen Studenten ab sofort einen Preisnachlass von bis zu 15 Prozent auf ausgewählte Produkte des Online-Shops der IBM, dem Direktverkauf des Unternehmens.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Einkauf kann telefonisch über die Rufnummer 01805/44 48 54 oder via E-Mail unter der Website ibm.com/shop/de/studenten erfolgen. Die Studententarife gelten nach Angaben von IBM zunächst bis Ende dieses Jahres. Mit dem Programm will IBM Deutschland die Initiative ausbauen, Hochschüler für den täglichen Einsatz von Informationstechnologie zu interessieren.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Schwalmstadt
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn

"Erfahrung im Umgang und Einsatz von Informationstechnologie spielt heutzutage eine sehr große Rolle", sagte Ian Green, IBM Education Manager EMEA. "Und wer bereits Erfahrungen während des Studiums sammeln konnte, hat auf dem Arbeitsmarkt der Zukunft die Nase vorne."

Die Sonderkonditionen für immatrikulierte Hochschüler gelten für IBM NetVista Desktops, ThinkPad Notebooks und IntelliStation Workstations sowie TFT-Monitore und sämtliches Zubehör, das IBM für diese Systeme anbietet.

Bestellen können Studenten, indem sie die Kopie ihres Studentenausweises und der gültigen Immatrikulationsbescheinigung ihrer Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie an das zuständige IBM-Telesales-Team unter der Nummer 0180- 2000 736 zufaxen. Die Zahlung ist entweder per Vorabüberweisung oder mit Kreditkarte möglich.

Systeme, die bereits im Rahmen anderweitiger Marketingaktionen verbilligt angeboten werden, sind von diesem Programm ausgeschlossen, teilte IBM mit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189€ (Bestpreis)
  2. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  3. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  4. 189,99€ (Bestpreis)

henry beckers 07. Mai 2001

zur Diskussion: warum eigentlich nur Studenten?? warum werden nicht auch die "neuen IT...

Karsten Thomas 02. Mai 2001

Prinzipiell kein schlechter Gedanke - warum muss man auch an Studenten mehr verdienen als...


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
    Facebook
    Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

    Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

    1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
    2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
    3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber

      •  /