• IT-Karriere:
  • Services:

HP geht Partnerschaft mit Adobe ein

PDF ist künftig Standard-Format bei HP

Hewlett-Packard und Adobe haben eine Partnerschaft vereinbart, um Arbeitsabläufe beim Publizieren über das Internet zu verbessern. Außerdem ist HP der internationalen Kooperation CIP4 beigetreten, die sich mit der Integration von Druckprozessen befasst.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen der Vereinbarung mit Adobe lizenziert HP die PDF-Verzeichnisse (Portable Document Format) des Softwareanbieters und setzt sie als bevorzugtes Dokumenten-Format bei seinen Produkten und Services ein. Die ersten Geräte mit Adobe-PDF-Technologie will HP im Frühjahr 2002 anbieten. Dazu gehören Druck- und Bildbearbeitungseinheiten wie Scanner, Photosmart-Kameras, Drucker und All-in-One-Geräte, teilte das Unternehmen mit.

Stellenmarkt
  1. NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen, München, Oberhausen, Mannheim, Gefrees
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Wolfsburg

Ziel der Zusammenarbeit ist es, Internet-Druckabläufe zu entwickeln, die konsistente und zuverlässige Resultate liefern. Durch die Kooperation sollen Kunden künftig in die Lage versetzt werden, personalisierte Dokumente im PDF-Format über jedes HP-Gerät zu verbreiten und auszudrucken.

Neben der Allianz mit Adobe ist HP Mitglied und Partner bei CIP4 geworden. Der internationale Verbund hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Prozessintegration beim Druck voranzutreiben, von der Druckvorstufe über den eigentlichen Druckvorgang bis zur Nachbearbeitung. Derzeit entwickelt CIP4 Spezifikationen für das Job Definition Format (JDF). Mit JDF sind Anwender in der Lage, einen Druckauftrag in jeder bestehenden Systemumgebung vom Beginn bis zum Abschluss nachzuvollziehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 64,99€

tom 02. Mai 2001

erste hp-hardware mit pdf-technologien gibt es seit mehr als 3 jahren! da wäre zum einen...


Folgen Sie uns
       


Mafia (2002) - Golem retro_

Wer in der Mafia hoch hinaus will, muss loyal sein - ansonsten verstößt ihn die Familie. In Golem retro_ haben wir das erneut selbst erlebt.

Mafia (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

    •  /