Abo
  • IT-Karriere:

Kostenlose Konvertierungs-Software für PalmOS (Update)

Konvertiert Maß-Einheiten verschiedener Kategorien

Die Freeware PalmConv rechnet Einheiten von Maßen wie Länge, Gewicht, Volumen oder Fläche in andere Einheiten um. Derzeit unterstützt das Programm die gebräuchlichsten Maßeinheiten, der Autor plant aber die Software diesbezüglich noch zu erweitern.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den derzeit unterstützten Längen-Einheiten von PalmConv 1.0 zählen Kilometer, Meilen, Meter, Fuß, Zentimeter und Zoll. Die gleichen Maß-Einheiten zum Quadrat listet der Bereich zur Flächen-Berechnung. Bei Gewichten zählt die Software Gramm, Unze, Kilogramm und Pfund zu den Umrechnungsmöglichkeiten. Außerdem konvertiert die Software auch Volumen- und Temperatur-Einheiten entsprechend.

Stellenmarkt
  1. Schwäbisch Hall Kreditservice GmbH, Schwäbisch Hall
  2. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Freiburg im Breisgau

Die Freeware PalmConv 1.0 funktioniert mit allen PDAs, die mindestens PalmOS 3.0 verwenden und steht ab sofort kostenlos zum Download bereit. Im Download-Archiv befinden sich spezielle Versionen für Monochrom- und Farb-Geräte.

Nachtrag:
Wir wurden informiert, dass das Programm offenbar mit Visor-PDAs von Handspring nicht funktioniert. Das Gerät ist erst wieder nach einem Hard-Reset zum Leben zu erwecken. Visor-Besitzer sollten das Programm bis zur Bereinigung des Fehlers nicht einsetzen.

Nachtrag:
Am 4. Mai erschien ein Update von PalmConv auf die Version 1.1, die auch mit den Visor-Modellen arbeitet und den PDA nicht mehr zum Absturz bringt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529€
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...

ip (Golem.de) 04. Mai 2001

Hallo, am heutigen Freitag, den 4. Mai, erschien ein Update zu PalmConv, das die...

ip (Golem.de) 02. Mai 2001

Hallo, das tut mir natürlich Leid. Ich habe mir das Programm zwar vor dem Bericht...

Andreas Ringwald 30. Apr 2001

war wirklich überrascht, was dieses programm mit meinem visor veranstaltete. das ding...

Noan 30. Apr 2001

VORSICHT DASS PROGRAM HAT EINEN RIESIGEN BUG


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 Pro Max - Test

Das neue iPhone 11 Pro Max ist das erste iPhone mit einer Dreifachkamera. Dass sich diese lohnt, zeigt unser Test.

iPhone 11 Pro Max - Test Video aufrufen
iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  2. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an
  3. iPhone und iPad Apple forscht an fühlbarer Displaytastatur

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Teamviewer: Ein schwäbisches Digitalwunder
Teamviewer
Ein schwäbisches Digitalwunder

Team wer? Eine schwäbische Softwarefirma hilft weltweit, per Fernzugriff Computer zu reparieren. Nun geht Teamviewer an die Börse - mit einer Milliardenbewertung.
Ein Bericht von Lisa Hegemann

  1. Fernwartungssoftware Permiras Teamviewer erhofft sich 5 Milliarden Euro Bewertung

    •  /