Nielsen: Fast jeder zweite US-Internetnutzer shoppt online

Amazon und eBay dominieren

Laut einer von Nielsen NetRatings und Harris Interactive im März 2001 durchgeführten Online-Umfrage unter 39.000 US-amerikanischen Internetnutzern nutzte fast jeder Zweite Online-Shopping-Angebote. Das Einkaufsvolumen soll sich im März auf 3,5 Milliarden Dollar belaufen haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die E-Commerce-Ausgaben haben sich laut Nielsen somit um 35,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erhöht. Der Bereich Online-Travel verzeichnete Zuwächse von 58,5 Prozent auf 1 Milliarde Dollar, während der Bereich Textilien und Accessoires sogar um 122,3 Prozent auf 368 Millionen Dollar zulegte.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Technischer Kundensupport - Installation (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Lübeck
  2. Webentwickler (m/w/d)
    TREND Service GmbH, Wuppertal
Detailsuche

"E-Commerce-Aktivitäten gehören schon fast zum täglichen Leben", erklärt Sean Kaldor, Vice President E-Commerce bei Nielsen NetRatings. 81,2 Prozent aller Amerikaner über 18 Jahre mit einem Internetzugang haben Nielsen zufolge schon online eingekauft, seitdem sie das Internet nutzen.

Bei den befragten US-Online-Shoppern stand Amazon.com im März mit 15,1 Prozent Marktanteil am besten da, wurde allerdings dicht gefolgt vom Online-Auktionshaus eBay mit einem Marktanteil von 14,5 Prozent. Mit größerem Abstand folgen BMG Entertainment (4,3 Prozent), Barnes & Noble (3,8 Prozent) und Columbia House (3.7 Prozent).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Artikel
  1. Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
    Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
    "Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

    Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

  2. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /