Windows Media Player 8.0 nur für Windows XP

Anpassungen an die übrigen Microsoft-Betriebssysteme nicht vorgesehen

Wie das amerikanische Online-Magazin ZDNet berichtet, plant Microsoft, die Version 8.0 des Windows Media Player ausschließlich für Windows XP anzubieten. Versionen für Windows 9x oder die NT-Plattform sind demnach nicht geplant.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft begründet dies damit, dass der kommende Windows Media Player so eng mit Windows XP verzahnt ist, um eine möglichst gute Performance zu erreichen. "Es gibt einige Funktionen im Windows Media Player, die nur mit Windows XP funktionieren", erläuterte Jonathan Usher, der Produkt Manager für den Windows Media Player, gegenüber ZDNet. Dazu gehören unter anderem die Möglichkeiten, CDs zu brennen und DVD-Spielfilme wiederzugeben, was die bisherigen Versionen des Windows Media Player nicht beherrschen.

Stellenmarkt
  1. Software Consultant/IT Project Manager (m/w/d)
    ecovium GmbH, Neustadt, Düsseldorf, Pforzheim (Home-Office möglich)
  2. C# / .NET Softwareentwickler / Programmierer (m/w/d)
    PM-International AG', Speyer
Detailsuche

Das erinnert an die Einbindung des Internet Explorer in die Microsoft-Betriebssysteme aus dem Jahr 1996, womit Bill Gates schon im Browser-Krieg gegen den Netscape Navigator Erfolg hatte. Analysten vermuten, dass die enge Verzahnung des Media Players Microsoft höhere Verkaufszahlen des kommenden Betriebssystems Windows XP bescheren soll.

Die jetzt aktuelle Version 7.0 des Media Players soll weiterhin kostenlos für die übrigen Windows-Plattformen angeboten werden. Ob diese Version in Zukunft weiter gepflegt wird, ist derzeit noch ungewiss.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


luis gustavo 13. Jun 2003

Por favor necesito me envien el sofware,para instalarlo en mi pc.

**~DJ... 14. Nov 2002

Ich hatte windows media player mal gehabt danach wurde es mir gelöscht und jetzt will ich...

ahmad-h-h 06. Aug 2002

windows media player 8



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Digitaler Zwilling: Verwirrung um Deepfake-Rechte an Bruce Willis
    Digitaler Zwilling
    Verwirrung um Deepfake-Rechte an Bruce Willis

    Bruce Willis soll dank Deepfake trotz Rente wieder in Filmen zu sehen sein - deuten zumindest viele Medien an. Nur leider stimmt es wohl nicht.

  2. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

  3. Ottobrunn: Spatenstich für Hyperloop-Testsstrecke in Bayern
    Ottobrunn
    Spatenstich für Hyperloop-Testsstrecke in Bayern

    Die TU München baut eine kurze Hyperloop-Teststrecke in Ottobrunn/Taufkirchen. Der erste Spatenstich erfolgte durch Markus Söder.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /