• IT-Karriere:
  • Services:

Ingenieure der Elektro- und Informationstechnik gefragt

VDE: Mikrotechnologien sind wichtige Innovationsmotoren

Gute Berufsaussichten haben die Ingenieure der Elektro- und Informationstechnik. Die Nachfrage ist deutlich höher als das Angebot. Für 2002 prognostiziert der VDE lediglich 6.500 Absolventen in dieser Fachrichtung. Der Mindestbedarf liegt jedoch bei ca. 13.000 Elektroingenieuren im Jahr, so der VDE.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Weltmarkt für Mikroelektronik kletterte 2000 mit 37 Prozent Zuwachs auf die Rekordmarke von 204 Milliarden US-Dollar. Die europäische Halbleiterindustrie wird ihre gute Position nach Einschätzung des VDE behaupten: mit Infineon Technologies und ST Microelectronics liegen weiterhin zwei Global Player aus Europa in der Weltspitzengruppe. In der Bundesrepublik gehen kräftige Impulse für die Halbleiterindustrie von Ostdeutschland aus. Allein in der Region Dresden haben sich neben Infineon und AMD etwa 400 Technologie-Unternehmen angesiedelt.

"Die Automatisierungstechnik wird in ganz besonderer Weise von Mikroelektronik und Mikrotechnologien beeinflusst und vorangetrieben", so Dr.-Ing. Klaus Wucherer, Mitglied des Vorstandes der Siemens AG und stellvertretender VDE-Vorsitzender, auf der Hannover Messe. "Anwendungen in der Automatisierungstechnik erreichen in der Regel zwar nicht die Stückzahlen des Automobilbaus oder der Unterhaltungs- oder Kommunikationselektronik. Umso beeindruckender ist dafür die Zahl verschiedenartigster, teilweise sehr mächtiger Anwendungen in der Automatisierung von Geräten, Maschinen, Prozessen, Gebäuden oder großen Systemen."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 2,20€
  2. (-47%) 21,00€

Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 - Trailer Juni 2020

Ds Spiel soll für alle aktuellen Plattformen im November 2020 erscheinen.

Cyberpunk 2077 - Trailer Juni 2020 Video aufrufen
Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Schule: Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht
Schule
Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht

WLAN in allen Klassenzimmern reicht nicht, der ganze Unterricht an Schulen muss sich ändern. An den Problemen dabei sind nicht in erster Linie die Lehrkräfte schuld.
Ein IMHO von Gerd Mischler

  1. Kipping Linken-Chefin fordert Schul-Laptops mit SIM für alle Schüler
  2. Datenschutz Unberechtigte Accounts in Schul-Cloud
  3. Homeschooling-Report Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

    •  /