BAPCo und MadOnion.com stellen SYSmark 2001 vor

Windows-Benchmark für Anwendungen von Word 2000 bis Adobe Premiere

Die Business Applications Performance Corporation (BAPCo) und der Benchmarkanbieter MadOnion.com haben mit dem SYSmark 2001 einen neuen Industrie-Standard-Benchmark für Büro-Anwendungen fertig gestellt. Dieser soll in den Bereichen Office-Anwendungen und "Internet-Content-Creation" eine realistische Methode zur Leistungsmessung von ganzen Windows-PC-Systemen und Komponenten erlauben.

Artikel veröffentlicht am ,

Der SYSmark 2001 läuft sowohl unter Windows 98 SE, Windows ME als auch Windows 2000 in allen Sprachversionen. Er teilt sich in Szenarios ein, die den Arbeitsalltag von Menschen nahe kommen sollen, die beruflich Internet-Inhalte von der Website bis zum Videostream oder Office-Anwendungen nutzen. Insgesamt besteht der Benchmark aus 14 der gebräuchlichsten Anwendungen in diesen Bereichen, selbst E-Mail, Dateikompression, Virusschutz und Spracherkennung sind mittlerweile in den SYSmark 2001 eingeflossen.

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) Digitale Plattform - Business Processes
    EPLAN GmbH & Co. KG, Langenfeld
  2. Software-Entwickler*in (m/w/d)
    Universitätsklinikum Würzburg, Würzburg
Detailsuche

Hier eine Liste der im SYSmark 2001 versammelten Anwendungen, die der Benchmark nutzt, um die System-Geschwindigkeit - insbesondere in Hinblick auf nervige Wartezeiten - bei verschiedenen, standardisierten Aufgaben zu messen:

Bereich Internet-Content-Creation

  • Adobe Photoshop 6.0
  • Adobe Premiere 6.0
  • Microsoft Windows Media Encoder 7
  • Macromedia Dreamweaver 4
  • Macromedia Flash 5.
Bereich Office-Productivity:
  • Microsoft Word 2000
  • Microsoft Excel 2000
  • Microsoft PowerPoint 2000
  • Microsoft Outlook 2000
  • Microsoft Access 2000
  • Netscape Communicator 6.0
  • Dragon NaturallySpeaking Preferred v.5
  • WinZip 8.0
  • McAfee VirusScan 5.13.
Die Tests werden bei simulierter Arbeitsgeschwindigkeit eines Anwenders durchgeführt, was vor allen den Testenden eine bessere Einschätzung ermöglicht, als wenn Fenster rasend schnell über den Bildschirm flackern. Zur Auswertung lassen sich die Daten als Projekte speichern und hinterher mit anderen Ergebnissen vergleichen.

Der Preis für den hauptsächlich an Systemintegratoren, Hard- und Softwareentwicklern und Publikationen gerichteten SYSmark 2001 liegt bei knapp 200,- US-Dollar. Für interessierte Endanwender dürfte der Preis etwas zu hoch sein.

Golem Akademie
  1. Cloud Transformation Roadmap: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. März 2022, Virtuell
  2. Data Engineering mit Apache Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25.–26. April 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die BAPCo, ein unabhängiges Non-Profit-Konsortium von Computerzeitschriften, unabhängigen Testlaboren, Hardware- und Softwareherstellern sowie MadOnion.com arbeiten bereits seit 1999 zusammen. Der SYSmark 2001 ist nach dem SYSmark 2000 und dem Webmark 2001 der dritte gemeinsame Benchmark. Dabei übernimmt MadOnion.com das Marketing, den Vertrieb sowie den Support für die Software. MadOnion bringt mit dem 3DMark 2000 und dessen aktuellen Nachfolger 3DMark 2001 selbst 3D-Benchmarks heraus, die Grafikkarten und Systeme auf ihre Spieletauglichkeit unter DirectX 7 respektive DirectX 8 testen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klage
Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen

In einer Sammelklage wird Paypal vorgeworfen, Konten ohne Nennung von Gründen einzufrieren und das Geld nach 180 Tagen zu behalten.

Klage: Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen
Artikel
  1. Krypto-Verbot: Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo
    Krypto-Verbot
    Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo

    Schürfen von Kryptowährungen ist im Kosovo seit kurzem verboten. Mineure versuchen, ihr Equipment oft zu Schleuderpreisen loszuwerden.

  2. Malware: Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine
    Malware
    Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine

    Die Schadsoftware soll sich als Ransomware tarnen.

  3. Großunternehmen: Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen
    Großunternehmen
    Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen

    Bundesfinanzminister Christian Lindner will die Mindeststeuer für Großunternehmen in Deutschland schnell einführen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • Alternate: Weekend-Deals • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Cooler Master MH752 54,90€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /