Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Das Geheimnis der Druiden - Retro-Adventure

CDV bringt Abenteuer im klassischen Point & Click-Stil

2D-Adventures im Stile früherer Lucas-Arts-Meisterwerke sind heutzutage rar gesät. Mit dem Geheimnis der Druiden bringt CDV nun ein Abenteuer klassischer Machart, das inhaltlich einiges zu bieten hat.

Anzeige

Seltsame Skelett-Funde sorgen in der Scotland-Yard-Zentrale für Aufruhr. Anstatt sich mit dem Meucheln offenbar Unschuldiger zufrieden zu geben, hinterlässt ein mysteriöser Mörder die komplett von ihrer sterblichen Hülle befreiten Knochen unzähliger Opfer. Detektiv Brent Halligan, der bisher eher selten erfolgreich in Erscheinung trat, soll den Fall übernehmen und den oder die Täter möglichst schnell dingfest machen.

Screenshot #1
Screenshot #1
Bei den Untersuchungen stellt sich schon recht bald heraus, dass man es hier offensichtlich mit Ritualmorden zu tun hat und die Druiden, an deren magische Kräfte kaum noch jemand einen Gedanken verschwendet hatte, eine nicht unbedeutende Rolle in dem Fall spielen. Mit tatkräftiger weiblicher Unterstützung zieht der Spieler nun los, um den rätselhaften Vorfällen auf die Spur zu kommen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Die Steuerung von Special Agent Brent erfolgt dabei mit der Maus und gibt leider den einen oder anderen Grund zur Klage: Die Aufnahme von Gegenständen in das Inventar funktioniert oft erst nach mehreren Versuchen, zudem arbeitet der Mauszeiger etwas zeitverzögert und ungenau.

Spieletest: Das Geheimnis der Druiden - Retro-Adventure 

eye home zur Startseite
Martin Ganteföhr 23. Apr 2001

Hallo Valentine, 1. Deine Probleme im Software-Modus sind mit Sicherheit lösbar, denn...

Valentine 23. Apr 2001

hm, das spiel ist mehr oder weniger ne frechheit. hardware beschleunigung lässt sich auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KARL EUGEN FISCHER GMBH, Burgkunstadt bei Bamberg
  2. sedApta advenco GmbH, Gießen
  3. OBI Group Holding SE & Co.KGaA, Köln
  4. Innoventis GmbH, Würzburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Staatsgelder verpulfert

    Freiheit statt... | 23:33

  2. Re: Einfach legalisieren

    AllDayPiano | 23:33

  3. Re: Pay2Win müsste überarbeitet werden..

    ZuWortMelder | 23:32

  4. Re: Tja, sind halt alles Sozialpädagogen...

    specialsymbol | 23:32

  5. Re: Bleibt nur Verstaatlichung?

    specialsymbol | 23:29


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel