Amiga- und C64-Sounds jetzt auf CD

Audio-CD von Chris Hülsbeck erhältlich

Wer auf dem C64 oder dem Amiga das eine oder andere Spiel gezockt hat, wird mit großer Wahrscheinlichkeit mit den Soundkünsten von Chris Hülsbeck Bekanntschaft gemacht haben. Neu gemixt sind die bekanntesten Stücke von ihm nun als Audio-CD im Handel erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Ob als fröhliche Hintergrunduntermalung des Jump&Run-Klassikers Giana Sisters, als bedrohlicher Soundtrack zur Shooter-Legende Turrican oder bei der Beschallung von Extreme Assault und R-Type - Hülsbecks Werke galten eine Zeit lang als das Nonplusultra atmosphärischer Spielmusik.

Zyx veröffentlicht nun eine Kombination aus Best-Of- und Remix-CD, die die bekanntesten Stücke von Hülsbeck teils in original, teils aber auch in stark neu bearbeiteter Fassung enthält.

Das Album "Chris Huelsbeck in the mix" ist ab sofort im Fachhandel erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Doc Pharside 24. Apr 2003

Guckst du hier: http://www.c64audio.com/ es wird Regen geben ... Doc

Figilano 22. Jun 2001

Ich hab die Limited Edition im Internet gewonnen (www.soundbase.de), aber extra für die...

konodora 20. Apr 2001

Hi! njach...hatte mich erklickt...nu isses ein neues thema geworden...wolt ich gar...

Frank Wollenweber 20. Apr 2001

Die CD heißt Input 64 und ist gerade neu bei Endura/L'age D'or erschienen.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
USA
Amateurfunker nutzen 22-Meter-Skulptur als Antenne

Mit nur fünf Watt Sendeleistung konnten Studenten in New York fast die gesamten östlichen USA abdecken - dank einer Skulptur als Antenne.

USA: Amateurfunker nutzen 22-Meter-Skulptur als Antenne
Artikel
  1. Horizon Forbidden West: Wir versuchen, Texturen zu vermeiden
    Horizon Forbidden West
    "Wir versuchen, Texturen zu vermeiden"

    GDC 2023 Bei den Maschinenmonstern in Horizon Forbidden West kam eine andere Technologie zum Einsatz als beim Vorgänger. Ein Entwickler erklärt Details.

  2. E-Fuels: VDA begrüßt Verbrennerkompromiss, Greenpeace übt Kritik
    E-Fuels
    VDA begrüßt Verbrennerkompromiss, Greenpeace übt Kritik

    Die Einigung zwischen EU-Kommission und Bundesregierung zu Verbrennermotoren ruft erste Reaktionen hervor.

  3. E-Fuels: Bundesregierung und EU einigen sich im Verbrennerstreit
    E-Fuels
    Bundesregierung und EU einigen sich im Verbrennerstreit

    Auch nach 2035 können Neuwagen mit Verbrennungsmotor zugelassen werden. Die Bedingung: Sie können nur mit E-Fuels betankt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    • Daily Deals • MediaMarkt-Osterangebote • 3 Spiele kaufen, 2 zahlen • Cyberport Jubiläums-Deals • MSI Optix 30" WFHD/200 Hz 289€ • Verbatim 1-TB-SSD 42,90€ • Creative Sound Blaster X G6 99,99€ • Thrustmaster T300 RS GT PC/PS 290€ • Logitech G535 Lightspeed 69,99€ • NBB Black Weeks [Werbung]
    •  /