• IT-Karriere:
  • Services:

SuSE Linux 7.1 jetzt auch für Sparc

Sparc-Distribution kommt mit Kernel 2.2.18, 2.4.2 und Xfree86 4.0.2

Ab sofort ist die aktuelle Ausgabe von SuSE Linux auch für die Sparc-Architektur von Sun Microsystems erhältlich. SuSE Linux 7.1 für Sparc bringt neben dem bewährten Linux-Kernel 2.2.18 für experimentierfreudige Anwender auch bereits den Kernel 2.4.2 mit und basiert auf der Programmbibliothek glibc 2.2. Die weit verbreiteten SBUS-Grafikkarten werden ab sofort von XFree86 4.0.2 unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,

Gewachsen ist sowohl die Anzahl der Applikationen mit LFS (Large File Support) wie auch der Anwendungen, die IPv6 (Internet Protocol Version 6) unterstützen. Einzelne Programmpakete lassen sich mit SuSEs Installations- und Administrationswerkzeug YaST2 (Yet another Setup Tool) außer von CD und DVD jetzt auch via FTP einspielen. Mit dem SuSE-GnuPG-Schlüssel signierte RPMs sorgen für zusätzliche Sicherheit beim System-Update. Als Benutzeroberfläche liegt allerdings lediglich KDE 2.0.1 bei.

Stellenmarkt
  1. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  2. Kleemann GmbH, Göppingen

SuSE Linux 7.1 für Sparc eignet sich für den Einsatz auf 32-Bit-Maschinen der Serien Sun4c und Sun4m sowie auf 64-Bit-Rechnern der Reihe Sun4u. SuSE Linux unterstützt zudem neben der Sparc-Plattform auch IA32-, PowerPC-, Alpha- und S/390-Prozessoren.

SuSE Linux 7.1 für Sparc wird auf fünf CD-ROMs mit Online-Dokumentation in englischer Sprache ausgeliefert und ist nur direkt bei SuSE zum Preis von 311,- DM zuzüglich Mehrwertsteuer erhältlich. Auf Anfrage bietet SuSE kostenpflichtigen Support für Installation und Wartung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Edna & Harvey: The Breakout - Anniversary Edition für 6,99€, The Daedalic Armageddon...
  2. 2,50€
  3. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /