Abo
  • IT-Karriere:

Infineon: Schnellster DDR-Speicherbaustein für Grafikkarten

Speicherbausteine kommen ohne Kühlkörper aus

Infineon hat einen neuen 128-Mbit-DDR-(Double-Date-Rate-)SGRAM-(Synchronous-Graphics-RAM-)Baustein für leistungsfähige 3D-Grafik-Applikationen eingeführt, der mit bis zu 300 MHz betrieben werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Das 128-Mbit-SGRAM ist zu 4M x 32 organisiert und somit ideal für Grafik-Speicher in 32-, 64-, 128- und 256-bit-Bus-Applikationen. Der neue Speicher-Baustein wird in einem JEDEC-kompatiblen Ball-Grid-Array-Gehäuse (BGA) geliefert. Damit werden die bisherigen Einschränkungen von Komponenten in TSOP- und TQFP-Gehäusen überwunden. Mit dieser Betriebsfrequenz kann der neue DDR-Baustein Datenbandbreiten von bis zu 2,4 Gbyte/s verarbeiten - bezogen auf einen 32-bit-Bus.

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  2. Mentis International Human Resources GmbH, Großraum Nürnberg

Infineon bietet mit der Einführung des neuen Speicher-ICs zusätzliche Funktionalitäten wie das impedanzangepaßte 1,8-Volt-Interface. Der Betrieb mit 1,8 Volt führt zu einer deutlichen Reduzierung der Leistungsaufnahme gegenüber dem 2,5-Volt-Standard-Interface. Dies ist ein besonders wichtiger Faktor bei 3D-Grafik-Anwendungen in Notebook-PCs.

"Das impedanzangepaßte 1,8-Volt-Interface und das BGA-Gehäuse sorgen für ein ausgezeichnetes thermisches Verhalten, was Kühlkörper auf den Grafikboards überflüssig macht", sagte Ernst Strasser, Director Product Marketing für Graphic und Specialty Memories von Infineons Memory Business Group.

Infineon hat nach eigenen Angaben bereits erste Entwicklungsmuster des neuen SGRAM an Kunden ausgeliefert und plant die allgemeine Bemusterung für das zweite Quartal 2001. Die Massenproduktion ist für die zweite Jahreshälfte 2001 geplant. Die Preise für die Muster liegen bei 33 US-Dollar in 1000er-Einheiten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 369€ + Versand
  3. 127,99€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    •  /