Abo
  • IT-Karriere:

Director 8.5 sieht dreidimensional (Update)

Auch kostenloser Shockwave-Player entsprechend überarbeitet

Macromedia überarbeitete das Animations-Tool Director Shockwave Studio und erweiterte die Version 8.5 vor allem um 3D-Authoring-Funktionen. Damit sollen sich noch plastischere Web-Animationen in die eigene Webseite einbinden lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Director 8.5 Shockwave Studio enthält ferner eine schnellere Version des Shockwave Multiuser Servers, der jetzt mit bis zu 2.000 Anwendern die doppelte Anzahl verwalten kann. Außerdem unterstützt die Software jetzt auch Flash 5 und RealMedia-Streaming-Dateien. Abgespielt werden die Inhalte von dem kostenlos erhältlichen Shockwave-Player, der jetzt auch auf die Darstellung von 3D-Inhalten vorbereitet ist.

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring

Das deutschsprachige Director 8.5 Shockwave Studio soll im Juni für MacOS und Windows in die Läden kommen. Die Vollversion wird dann 4.399,- DM kosten und der Preis für das Update beträgt 499,- DM, wenn man bereits die Version 8.0 von Director besitzt.

Der Shockwave-Player soll parallel zum Director 8.5 erscheinen und wird dann kostenlos auf der Macromedia-Homepage zum Download bereitstehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. 34,99€
  3. 137,70€

Florian 11. Apr 2001

Macromedia sollte mehr Wet darauf legen bereits bestehende 3D-Modelling-Tools (3D Studio...


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

    •  /