Abo
  • IT-Karriere:

Rekall: Database Management System für KDE

TheKompay.com stellt KDE-Alternative zu Acces & Co. vor

Mit Rekall stellt TheKompany.com jetzt ein programmierbares, persönliches Datenbank Management System (DBMS) für KDE und KOffice vor. Mit Rekall soll es möglich sein, unter Zuhilfenahme von Formularen und Reports schnell und einfach Datenbank-Applikationen zu erstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei soll sich Rekall auf der einen Seite äußerlich leicht in andere Applikationen einpassen lassen und auf der anderen Seite mittels Embedded Python als Scriptsprache erweiterbar sein.

Stellenmarkt
  1. Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Konstanz
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

TheKompany.com will Rekall als Linux-Pendant zu Systemen wie Paradox oder MS Access positionieren. Um aber mit steigenden Anforderungen mitwachsen zu können, verzichtet Rekall auf eine eigene unterliegende Datenbank. Stattdessen entwickelt TheKompay.com Ende 2000 eine abstrakte Datenbank-Zugriffsschicht namens KDE-DB. Durch Plug-Ins kann die KDE-DB-Schicht so verschiedene Datenbanken unterstützen, das API für das Front-End bleibt gleich. Zunächst bringt KDE-DB Plug-Ins für MySQL, PostgreSQL, Informix und Oracle mit, Unterstützung für IBMs DB2 soll in Kürze folgen.

theKompany.com - Rekall
theKompany.com - Rekall

So soll es auch ohne Kentnisse relationaler Datenbanken möglich sein, kleine Datenbank-Applikationen zu entwickeln. Mit dem Datenbank-Designer von Rekall lassen sich die zu Grunde liegenden Strukturen visuell erstellen. Aber auch mit bestehenden Datenbanken lässt sich Rekall verbinden, um zusätzliche Formulare zu erzeugen oder Zugang zu den Daten zu erhalten.

Rekall ist derzeit als Technology Preview im SourceCode erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,90€ (Bestpreis!)
  2. 58,90€
  3. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  4. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...

Barney 12. Apr 2001

Na, ich glaube da solltest du dann a) bis zum Release warten und b) die Pro Version...

aquila 11. Apr 2001

sieht doch ganz nett aus ! Kann ich endlich mal auf Linux umstellen, vorrausgesetzt es...


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019)

Was für ein skurriles Gerät: Golem.de schaut sich das Gaming-Notebook Predator Triton 700 von Acer an und probiert die Schiebetastatur aus.

Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /