Abo
  • IT-Karriere:

Intel - Netzwerkkarten mit eingebauter Verschlüsselung

Neue Netzwerkkarten für alle Bereiche

Auf der RSA Conference hat Intel jetzt neue Fast-Ethernet-Netzwerkkarten mit integrierten Sicherheitsfunktionen vorgestellt. Die neuen Produkte basieren allesamt auf Intels 82550 Fast Ethernet Controller mit integriertem Verschlüsselungs-Co-Prozessor.

Artikel veröffentlicht am ,

So stellt Intel mit der Intel PRO/100 S Dual Port einen Server-Adapter vor, der auf einer PCI-Karte zwei 100 MBit/s Ethernet Ports mit Verschlüsselungsfunktion zur Verfügung stellt. Insbesondere für kleine Server mit wenig PCI-Slots lässt sich so die Bandbreite der Anbindung erhöhen, ohne auf die Verschlüsselungsfunktionen auf der Karte verzichten zu müssen. Über die zwei Verbindungen lässt sich mittels entsprechender Software so auch ein Lad-Balancing oder Fail Over ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Unternehmercoach GmbH, Eschbach

Intel kündigte zudem zwei neue Karten für mobile PCs an, den Intel PRO/100 S Mobile Adapter und den Intel PRO/100 S Combo Mobile Adapter. Beide unterstützen die Stromsparfunktionen "Smart PowerDown".

Alle neuen Karten sollen noch in diesem Quartal zu haben sein. Die Preise liegen bei 299,- US-Dollar für den Intel PRO/100 S Dual Port Server Adapter und 164,- bzw. 264,- US-Dollar für den Intel PRO/100 S Mobile Adapter bzw. Intel PRO/100 S Combo Mobile Adapter.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. (u. a. Wolfenstein: Youngblood, Days Gone, Metro Exodus, World War Z)
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

    •  /