Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Star Trek Away Team - Agentenmission im Weltraum

Screenshot #3
Screenshot #3
Die Steuerung der ganzen Gruppe sowie einzelner Spezialagenten funktioniert mit der simplen Maussteuerung hervorragend, zuschaltbare Extras wie Mini-Karten oder anzeigbare Sichtwinkel von herumstehenden Wachen sorgen für einige Entlastung in den oftmals sehr komplexen und nicht gerade einfachen Missionen. Nur gut, dass die aus der Next Generation bekannten Charaktere Data und Worf immer mal wieder für hilfreiche Hinweise zur Verfügung stehen.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. KfW Bankengruppe, Berlin

Screenshot #4
Screenshot #4
Hinsichtlich der Optik kann das Away Team leider nicht ganz so überzeugend punkten: Die Areale sind recht farbarm und detaillos, und auch soundtechnisch enttäuscht das Programm ein wenig, bis auf die zufrieden stellende Sprachausgabe und einige nette Effekte wird kaum besonders Hörenswertes geboten.

Fazit:
Abgesehen von einigen Schwachpunkten bei der Präsentation bietet das Away Team spannende und leicht zu bedienende, aber schwer zu lösende Unterhaltung. Science-Fiction-Freunde mit Hang zu actionreichen Strategiespielen können somit unbesorgt zugreifen.

 Spieletest: Star Trek Away Team - Agentenmission im Weltraum
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  2. (-63%) 16,99€
  3. (-55%) 4,50€
  4. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  2. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  3. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

    •  /