• IT-Karriere:
  • Services:

IBM bringt Mozilla für OS/2

Web-Browser unterstützt Java 2 und Flash

Ab sofort bietet IBM den Open-Source-Browser Mozilla auch in einer Version für das IBM-Betriebssystem OS/2 an, verteilt diesen aber nur gegen Gebühr. Über mozilla.org bekommt man aber auch eine kostenlose Version des Browsers.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer den Browser über IBM beziehen möchte, muss entweder den "Passport Advantage with Software" oder den "IBM Software Choice" abonniert haben. Anscheinend stammt diese Browser-Version aus den IBM-Labors, denn der OS/2-Bereich (warpzilla) auf mozilla.org wurde das letzte Mal Ende Februar aktualisiert. Von einer fertigen OS/2-Portierung ist dort keine Rede.

Stellenmarkt
  1. EUROIMMUN AG, Dassow
  2. saracus consulting GmbH, Münster, Baden-Dättwil (Schweiz)

Die Funktionen von Mozilla für OS/2 entsprechen offenbar den Versionen für Windows, MacOS und Linux. Laut IBM beruht die aktuelle Mozilla-Version auf der Version 6.01 von Netscape und greift damit noch nicht auf die Neuerungen von Mozilla 0.81 zurück.

Der IBM-Browser versteht HTML 4.0, DHTML, XML 1.0, JavaScript 1.5 und CSS1. Als Weiteres steht der Support von Java 2, DOM 1.0 und SSL 3.1 (128 Bit) auf dem Pflichtenheft. Zudem enthält die Software einen Flash-Player, um entsprechende Animationen abzuspielen.

Die IBM-Mozilla-Portierung läuft auf OS/2 Warp 4, OS/2 Warp Server for e-business und IBM WorkSpace On-Demand.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony Dualsense Wireless Controller für 63,99€, Corsair HARPOON RGB Pro Gaming-Maus Outlet...
  2. (u. a. bis zu 20% auf Notebooks, bis zu 15% auf Monitore, bis zu 25% auf Zubehör)
  3. (u. a. Samsung Galaxy S20 5G 12GB RAM 128GB 6,2 Zoll AMOLED für 609,99€)
  4. 1.099€ (Bestpreis)

Peter 14. Sep 2004

Inzwischen sind weitere 3 Jahre ins Land gegangen, und OS/2 erfreut sich noch immer...

Jan 06. Apr 2001

OS/2 läuft zwar aus, es ist bei IBM allerdings üblich, daß auch abgekündigte Produkte...

Torsten 06. Apr 2001

Ich war früher grosser OS/2-Anhänger und wundere mich, nach den offiziellem Bekanntgeben...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

    •  /