• IT-Karriere:
  • Services:

Knut erleichtert den Umstieg von Windows auf Linux

Matthias Kalle Dalheimer entwickelt Resource Converter Knut

Die internationale Softwarefirma Klarälvdalens Datakonsult AB stellt mit dem Resource Converter "Knut" ein Werkzeug vor, das den Umstieg von Windows auf andere Plattformen wie Unix/Linux erleichtern soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Knut soll das Portieren von Applikationen enorm verkürzen, da Entwickler Dialoge aus der Windows-Version auch auf der neuen Plattform verwenden und mit Hilfe von Knut sowie dem Qt GUI Designer Bildschirm-Masken leicht anpassen und übernehmen können. Vorausgesetzt wird allerdings der Einsatz des Cross-Plattform-GUI-Toolkit Qt der Firma Trolltech.

Stellenmarkt
  1. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim
  2. über Hays AG, Dortmund

Damit soll Knut einen entscheidenden Schritt bei der Programmierung erleichtern: Die Planung und Erstellung von Bildschirm-Masken. Es öffnet dafür die Ausgangs-Programmdatei und übersetzt die Ressourcen in eine Form, die vom Qt GUI Designer verarbeitet wird. Ohne weitere Zwischenschritte liest Knut die Dialoge einer Windows-Programmdatei (*.exe oder *.dll) direkt ein - inklusive möglicher Bitmaps oder Icons.

Knut soll aber auch ein sinnvolles Hilfsmittel für Programmierer sein, die sich auf mehreren Plattformen bewegen. So können beispielsweise Dialoge auch dann weiterhin unter Windows entwickelt werden, wenn die Software unter Linux laufen soll. Klarälvdalens Datakonsult AB hat den Resource Converter Knut zunächst für die eigene Arbeit entwickelt und wendet ihn regelmäßig an.

Eine Test-Version steht zum Download auf www.klaralvdalens-datakonsult.se zur Verfügung. Für einen privaten Gebrauch, der nicht dem Gelderwerb dient, ist der Einsatz von Knut kostenlos. Support durch seine Entwickler und ein kommerzieller Einsatz erfordern hingegen einen Lizenzerwerb.

Klarälvdalens Datakonsult AB ist eine kleine internationale Softwarefirma mit Sitz in Hagfors, Schweden. Ihre Mitarbeiter arbeiten zurzeit in Schweden, Deutschland und Dänemark. Auf die Entwicklung von plattformunabhängigen Software-Lösungen spezialisiert, zählen sie beispielsweise DaimlerChrysler, IBM und Intel zu ihren Kunden. Gründer und Geschäftsführer ist der Open-Source-Evangelist und KDE-Entwickler Matthias Kalle Dalheimer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 549€ + 6,99€ Versand
  2. 229,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 300€)
  3. 399€ (Vergleichspreis 419€)
  4. (u. a. be quiet! SILENT BASE 802 White für 129,90€ + 6,99€ Versand)

Folgen Sie uns
       


It Takes Two - Fazit

Nur für zwei: Das Action-Adventure It Takes Two schickt ein geschrumpftes Paar in eine herausfordernde und herzerwärmende Romantic Comedy.

It Takes Two - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /