Abo
  • Services:

Verlosung: Neue silberne Creative Jukebox

MP3-Festplatten-Player nun in Blau und Silber erhältlich

Ab April wird Creative seine bisher nur in Blau erhältliche Jukebox auch in Silber anbieten. Golem.de verlost drei der schicken MP3-Festplatten-Player - nur eine kleine Frage muss beantwortet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Abgesehen von der Farbe unterscheidet sich die neue silberne Jukebox nicht vom seit Ende 2000 erhältlichen blauen Gerät: In dem etwa CD-Player-großen Gehäuse bietet eine 6-GB-Festplatte genügend Platz für etwa 1.500 Songs, 150 CDs beziehungsweise vier Tage lang ununterbrochen Musik in MP3-Qualität bei 128 KB pro Sekunde.

Stellenmarkt
  1. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz
  2. SYNCHRON GmbH, Stuttgart

Mittels der USB-Schnittstelle wird die Jukebox an den PC angeschlossen und mit neuen Daten versorgt - auf dem gleichen Weg lässt sich auch die Firmware um neue Funktionen, Effekte und Dateiformate erweitern.

Näheres zu den Features findet sich in unserem Test der blauen Creative Jukebox, die derzeit für 999,- DM im Handel erhältlich ist. Die technisch identische silberne Version wird ab Anfang April zum gleichen Preis erhältlich sein.

Creative Jukebox - Blau soll - laut Werbebotschaften - zwar glücklich machen, Silber ist aber auch nicht schlecht
Creative Jukebox - Blau soll - laut Werbebotschaften - zwar glücklich machen, Silber ist aber auch nicht schlecht

Creative hat uns dankenswerterweise drei der leistungsfähigen MP3-Player zur Verlosung zur Verfügung gestellt. Zur Teilnahme nötig ist dazu nur die Beantwortung der folgenden technischen Frage:

Welcher Prozessor sorgt in der Jukebox für den guten Ton?

Die E-Mail-Adresse zur Teilnahme lautet:

gewinnspiel@golem.de

Einsendeschluss ist Freitag, der 6. April 2001, die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und auf dieser Seite bekannt gegeben (Nachname, Wohnort). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die eingegangenen E-Mails werden nicht an Dritte weitergegeben oder für Werbezwecke missbraucht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 85,55€ + Versand

ixopo303 27. Apr 2001

öhhhh @!#$ voll verloren

tw (Golem.de) 27. Apr 2001

Das Warten hat endlich ein Ende, die Gewinner wurden soeben gezogen - die Namen findet...

Chris 27. Apr 2001

:-)

ixopo303 27. Apr 2001

Das lange warten hat ein Ende! juhu

CK (Golem.de) 27. Apr 2001

Hallo liebe Teilnehmer der Verlosung, die Jukeboxen sind gerade eingetroffen. Heute...


Folgen Sie uns
       


Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on

HMD Global hat die Nachfolger des Nokia 3 und Nokia 5 vorgestellt. Beide Smartphones haben ein Display im 2:1-Format und laufen mit Android One. Das Nokia 3.1 soll Ende Juni 2018 erscheinen, das Nokia 5.1 soll im Juli 2018 folgen.

Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /