• IT-Karriere:
  • Services:

Corel meldet Zahlen für das erste Geschäftsquartal

Software-Hersteller kehrt knapp in die Gewinnzone zurück

Der Softwarehersteller Corel kehrt, wenn auch knapp, in die Gewinnzone zurück. Bei sinkenden Umsätzen erzielte Corel einen Gewinn von 534.000 US-Dollar bzw. 0,01 US-Dollar pro Aktie. Der Umsatz lag bei 32,5 Millionen US-Dollar gegenüber 44,1 Millionen US-Dollar im ersten Quartal des Vorjahres.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Jahr zuvor hatte Corel für das erste Quartal noch einen Verlust von 12,4 Millionen US-Dollar bzw. 0,19 US-Dollar je Aktie verbuchen müssen.

In Kürze will Corel WordPerfect Office 2002 auf den Markt bringen. Im Sommer sollen dann neue Produkte für Windows und Mac kommen. Für die Zukunft setzt Corel vor allem auf die neuen Betriebssysteme Mac OS X und Windows XP.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 40,49€
  2. (-15%) 25,49€
  3. 22,99€

Folgen Sie uns
       


Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo

Der Start in Star Citizen ist nicht für jeden Menschen einfach: Golem.de erklärt im Video, wo Neulinge anfangen können, was diese bereits erwartet und verrät ein paar Tipps zur Weltraumsimulation.

Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo Video aufrufen
    •  /