Abo
  • Services:
Anzeige

EnBW startet Powerline im Sommer

7.500 Stromkunden erhalten ab Sommer Internet aus der Steckdose

Die Bewohner des Stadtgebietes von Ellwangen am östlichen Rand der Schwäbischen Alb sollen ab Sommer nicht nur Strom aus der Steckdose erhalten. Dort will EnBW mit der Markteinführung seines Powerline-Angebots beginnen und Daten über die Stromleitungen in die Haushalte bringen.

Anzeige

So werden rund 7.500 Stromkunden des in Ellwangen ansässigen EnBW-Tochterunternehmens EnBW Ostwürttemberg DonauRies AG - kurz ODR - ab Sommer 2001 nicht nur Kilowattstunden, sondern auch Daten über das Stromnetz beziehen können. Entsprechend den individuellen Internet-Nutzungsgewohnheiten werden die Kunden nach der derzeitigen Planung unter mehreren Tarifen wählen können. Die unterschiedliche Tarifgestaltung berücksichtige dabei Internet-Einsteiger und Gelegenheitssurfer genauso wie diejenigen, die stundenlang im WWW unterwegs sind.

Obwohl die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post - kurz RegTP - bis heute keine allgemein gültigen Frequenzen für den Betrieb von Powerline freigegeben hat, hofft EnBW, dass bald eine Entscheidung fallen wird. Andernfalls müsste man sich zwischenzeitlich mit einer auf Ellwangen begrenzten Genehmigung zufrieden geben und Verzögerungen beim weiteren Ausbau in Kauf nehmen.

Bis zum Frühsommer will EnBW in Ellwangen rund 80 Ortsnetztransformatoren mit Powerline-Basisstationen ausrüsten. Diese Geräte verwandeln die aus dem breitbandigen Telekommunikationsnetz kommenden Signale in Frequenzen im Megahertz-Bereich, die auf die 400-Volt-Niederspannungskabel aufmoduliert werden. Gemeinsam mit der elektrischen Energie können diese Frequenzen mit Hilfe eines Modems als Daten an jeder Steckdose empfangen werden.

Bereits 1998 hatte die EnBW insgesamt 150 Pilotkunden in mehreren Testgebieten via Stromleitung surfen lassen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Software & Support Media GmbH, Berlin
  2. TeamViewer GmbH, Großraum Stuttgart / Göppingen
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. HighTech communications GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    tangonuevo | 02:48

  2. Re: maximaler Azimut ist minimale Inklination

    nkdvhn | 02:18

  3. Re: Ohne Smart Funktion ist für...

    LinuxMcBook | 02:13

  4. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 02:03

  5. Re: Aendert sich der Azimut von Start zu Start ?

    nkdvhn | 01:42


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel