Abo
  • Services:
Anzeige

Strato weiterhin nicht vollständig online

Kunden teilweise über 48 Stunden offline

Nachdem vorgestern gegen 14.30 Uhr auf Grund eines technischen Problems die Kundenpräsenzen von Strato offline gingen, hat es der "größte Webhoster Europas" auch 48 Stunden nach dem Problem nicht geschafft, alle Kundendomains wieder online zu schalten.

Anzeige

Zwar arbeitet sich Strato Stück für Stück vor, doch auch um 11.47 Uhr waren noch immer etwa 15 Prozent der Domains offline, das zumindest gibt Strato an. Gegenüber Golem.de bezweifelten dies allerdings einige Leser, da keine ihrer mehreren Domains bei Strato wieder erreichbar war. So heißt es auf einigen Domains derzeit: "Auf Grund eines technischen Defektes im Rechenzentrum und der daraus resultierenden Arbeiten ist diese Site zurzeit nicht verfügbar. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Behebung des Problems."

Die Auskünfte auf den Strato-Seiten wirken indes weiterhin merkwürdig. So heißt es:

  • 18:37 - Der aktuelle Stand um 2001-03-28T18:30 sieht wie folgt aus: Die Arbeiten werden nach wie vor mit Hochdruck fortgesetzt. Es werden noch heute 80 % der Präsenzen wieder verfügbar sein. Die volle Funktionalität aller Präsenzen wird aller Voraussicht nach morgen, 29.03.2001 gegen 05:00 Uhr gegeben sein.
  • 00:10 - Update 2001-03-29T00:00 Uhr: Eine weitere Teilkomponente des Storage Systems ist seit 30 Minuten wieder in Betrieb und funktional. Somit wurden weitere Domains wieder zur Verfügung gestellt.
  • 3:05 - Update 2001-03-29T03:00 Uhr: Seit rund 30 Minuten sind weitere Teilkomponenten des Storage Systems wieder funktional und online. Die Arbeiten werden selbstverständlich weiterhin fortgesetzt.
  • 5:57 - Update 2001-03-29T06:00 Uhr: Leider ist es nicht gelungen, alle domains bis um 05:00 Uhr online zu bringen.
  • 8:56 - Update 2001-03-29T08:45 Uhr: Wie uns soeben mitgeteilt wurde, sind derzeit mehr als 80% der Domains wieder online.
  • 11:47 - Update 2001-03-29T11:30 Uhr: Die Präsenzen sind seit 10:27 Uhr offline. Nach den uns derzeit vorliegenden Informationen gehen wir davon aus, dass gegen 12:10 Uhr wieder der Stand von 10:27 Uhr hergestellt ist, d.h. etwa 85% der Präsenzen, wieder online gehen werden.
Im Laufe dieser Woche will die Strato AG noch eine genaue Darlegung der Ereignisse im Kundenservicebereich veröffentlichen, um ihre Kunden über den Sachverhalt umfassend und im Detail aufzuklären.


eye home zur Startseite
Rico 31. Mär 2001

Nein nicht ganz. Das hat noch nichts zu sagen. Wir werden demnächst auch den DNS-des...

Marc 31. Mär 2001

Auch die in diesem Thread als offline genannten domains (z.B. www.gimp.de, www.rock-box...

ChrisMeier 30. Mär 2001

Hi! PureTec ist 'ne Alternative, die sind 100% ausfallsicherer als Strato! Wenn du...

Claas Voigt 30. Mär 2001

Wie wäre es mit http://domain.freenet.de Seit heute sogar mit einem...

Michael V. 30. Mär 2001

Falls Du es noch nicht bemerkt hast ... PureTec = Schlund PureTec ist, soweit ich wei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HAGEMEYER Deutschland GmbH & Co. KG, München
  2. Stadt Esslingen am Neckar, Esslingen am Neckar
  3. über Duerenhoff GmbH, Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. LG 32UD99-W im Test

    Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR

  2. Jailbreak

    Googles Sicherheitsteam hackt mal wieder das iPhone

  3. Asus Rog Strix

    Notebooks mit 120-Hz-Display für LoL und Pubg vorgestellt

  4. Raumfahrt

    SpaceX schickt gebrauchtes Gespann zur ISS

  5. Android-Verbreitung

    Oreo gibt die rote Laterne ab

  6. Q# und QDK

    Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  7. Corning

    3M verkauft seine Glasfaserproduktion

  8. In eigener Sache

    Golem pur verschenken

  9. Home Max

    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

  10. Raumfahrtpolitik

    Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: 7700hq zu schwach

    sschnitzler1994 | 12:58

  2. Re: Hätte Putin...

    Lanski | 12:58

  3. Re: Also falls jemand angezeigt wurde, hat sich...

    tezmanian | 12:57

  4. Re: Was soll uns diese persönliche Kritik eines...

    clusterbomb107 | 12:57

  5. Re: 11.1.2? Das ist mal wieder Leserfang und Hetze

    RicoBrassers | 12:55


  1. 12:05

  2. 11:38

  3. 11:19

  4. 10:48

  5. 10:34

  6. 10:18

  7. 10:00

  8. 09:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel