Abo
  • Services:
Anzeige

Strato weiterhin nicht vollständig online

Kunden teilweise über 48 Stunden offline

Nachdem vorgestern gegen 14.30 Uhr auf Grund eines technischen Problems die Kundenpräsenzen von Strato offline gingen, hat es der "größte Webhoster Europas" auch 48 Stunden nach dem Problem nicht geschafft, alle Kundendomains wieder online zu schalten.

Anzeige

Zwar arbeitet sich Strato Stück für Stück vor, doch auch um 11.47 Uhr waren noch immer etwa 15 Prozent der Domains offline, das zumindest gibt Strato an. Gegenüber Golem.de bezweifelten dies allerdings einige Leser, da keine ihrer mehreren Domains bei Strato wieder erreichbar war. So heißt es auf einigen Domains derzeit: "Auf Grund eines technischen Defektes im Rechenzentrum und der daraus resultierenden Arbeiten ist diese Site zurzeit nicht verfügbar. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Behebung des Problems."

Die Auskünfte auf den Strato-Seiten wirken indes weiterhin merkwürdig. So heißt es:

  • 18:37 - Der aktuelle Stand um 2001-03-28T18:30 sieht wie folgt aus: Die Arbeiten werden nach wie vor mit Hochdruck fortgesetzt. Es werden noch heute 80 % der Präsenzen wieder verfügbar sein. Die volle Funktionalität aller Präsenzen wird aller Voraussicht nach morgen, 29.03.2001 gegen 05:00 Uhr gegeben sein.
  • 00:10 - Update 2001-03-29T00:00 Uhr: Eine weitere Teilkomponente des Storage Systems ist seit 30 Minuten wieder in Betrieb und funktional. Somit wurden weitere Domains wieder zur Verfügung gestellt.
  • 3:05 - Update 2001-03-29T03:00 Uhr: Seit rund 30 Minuten sind weitere Teilkomponenten des Storage Systems wieder funktional und online. Die Arbeiten werden selbstverständlich weiterhin fortgesetzt.
  • 5:57 - Update 2001-03-29T06:00 Uhr: Leider ist es nicht gelungen, alle domains bis um 05:00 Uhr online zu bringen.
  • 8:56 - Update 2001-03-29T08:45 Uhr: Wie uns soeben mitgeteilt wurde, sind derzeit mehr als 80% der Domains wieder online.
  • 11:47 - Update 2001-03-29T11:30 Uhr: Die Präsenzen sind seit 10:27 Uhr offline. Nach den uns derzeit vorliegenden Informationen gehen wir davon aus, dass gegen 12:10 Uhr wieder der Stand von 10:27 Uhr hergestellt ist, d.h. etwa 85% der Präsenzen, wieder online gehen werden.
Im Laufe dieser Woche will die Strato AG noch eine genaue Darlegung der Ereignisse im Kundenservicebereich veröffentlichen, um ihre Kunden über den Sachverhalt umfassend und im Detail aufzuklären.


eye home zur Startseite
Rico 31. Mär 2001

Nein nicht ganz. Das hat noch nichts zu sagen. Wir werden demnächst auch den DNS-des...

Marc 31. Mär 2001

Auch die in diesem Thread als offline genannten domains (z.B. www.gimp.de, www.rock-box...

ChrisMeier 30. Mär 2001

Hi! PureTec ist 'ne Alternative, die sind 100% ausfallsicherer als Strato! Wenn du...

Claas Voigt 30. Mär 2001

Wie wäre es mit http://domain.freenet.de Seit heute sogar mit einem...

Michael V. 30. Mär 2001

Falls Du es noch nicht bemerkt hast ... PureTec = Schlund PureTec ist, soweit ich wei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Karl Dungs GmbH & Co. KG, Urbach bei Stuttgart
  2. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Baunatal, Stade
  3. Brückner-Werke KG, Hamburg
  4. Europäische Fernhochschule Hamburg GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  3. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       

  1. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  2. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  3. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  4. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  5. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  6. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  7. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten

  8. Smartphone-Tastatur

    Nuance stellt Swype ein

  9. Homebrew

    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

  10. Telekom

    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

  1. Re: Ich bin dermaßen sauer

    Gromran | 14:54

  2. Re: Expansionskurs der ÖR durch KEF gestoppt

    Dungeon Master | 14:53

  3. Re: Zielgruppe?

    Askaaron | 14:52

  4. Re: Lebensmittel auf dem Land liefern..

    elcaron | 14:52

  5. Re: Hören die endlich mit den 6+ MDR sendern auf?

    Érdna Ldierk | 14:51


  1. 14:13

  2. 13:55

  3. 13:12

  4. 12:56

  5. 12:25

  6. 12:03

  7. 11:07

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel