Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft liefert Windows Media Audio und Video 8

Microsoft will Filmverleih über das Internet ermöglichen

Microsoft hat jetzt die fertige Version von Windows Media Audio und Video 8 veröffentlicht, die qualitativ hochwertige Videoübertragungen über Breitbandverbindungen erlauben soll. Microsoft verspricht eine um 30 bessere Qualität im Vergleich zum Vorgänger.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft verspricht Video in nahezu DVD-Qualität mit 640 x 480 Punkten schon bei Bandbreiten von 500 Kbps, Video-Qualität bei 250 Kbps und Audio-Streams in beinahe CD-Qualität bei nur 48 Kbps. Dabei bietet Microsoft als Demonstration der Qualität der neuen Codecs eine Reihe von Filmen und Audio-Dateien, die zwar eine recht beeindruckende Qualität zeigen, die Aussagen von Microsoft jedoch nicht ganz bestätigen können.

Stellenmarkt
  1. Stadt Regensburg, Regensburg
  2. Trianel GmbH, Aachen

Die Windows-Media-Audio- und Video-8-Codecs sind kompatibel zu Microsofts Windows Media Player 7 und 6.4 sowie dem Windows Media Player 7 für Mac, der ebenfalls heute veröffentlicht wurde.

Zudem bringt die Technologie ein Digital-Rights-Management-System mit, das den Schutz von Urheberrechten garantieren soll. So will unter anderem der Musiktauschdienst CenterSpan Windows Media Audio und Video 8 adaptieren.

Um die neue Technologie in den Markt zu bringen, setzt Microsoft auf Kooperationen mit Content-Providern, die knapp 3.000 Filme und über 50.000 Stunden Musik im Windows-Media-Audio- und Video-8-Format anbieten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,25€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. (-72%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


Zenbook Pro Duo - Hands on

Braucht man das? Gut aussehen tut das Zenbook Pro Duo jedenfalls.

Zenbook Pro Duo - Hands on Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

      •  /