Abo
  • Services:

Sonicblue verdoppelt Speicher seiner Rio-MP3-Player

Rio 600 mit 64 und Rio 800 mit 128 MB Speicher

Nachdem Sonicblue bereits im Februar mit dem Rio 800 Extreme einen MP3-Player mit beachtlichen 384 MB Flash-Speicher in den USA vorstellte, der nur über den Onlineshop des Unternehmens zu beziehen ist, werden nun auch die kleinen Modelle mit mehr Speicher ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

Rio 800 auch mit 128 MB
Rio 800 auch mit 128 MB
Die Rio-Division von Sonicblue liefert in den USA den Rio 600 und den Rio 800 auch mit verdoppelter Speicherkapazität aus. So gibt es den bisher nur mit 32 MB ausgestatteten Rio 600 ab sofort auch als Rio-600-64-MB-Variante, die etwa eine Stunde Musik in CD-naher Qualität fasst. Den bisher mit 64 MB ausgestatteten Rio 800 gibt es nun auch als Rio-800-128-MB-Variante, die etwa zwei Stunden Musik in CD-naher Qualität fasst. Zusätzlicher Speicher lässt sich per Huckepack-Modul nachrüsten, derzeit um 32 oder 64 MB.

Stellenmarkt
  1. ODU GmbH & Co. KG. Otto Dunkel GmbH, Mühldorf am Inn
  2. VRmagic Holding AG, Mannheim

Der Rio 600 64 MB kostet 219,- US-Dollar, der Rio 800 128 MB 299,- US-Dollar. Beide Player kommen mit Kopfhörer, USB-Kabel und einem aktualisierten Software-Paket (PC/Mac), das eine erweiterte Version von RealNetworks RealJukeBox enthält. Zum Vergleich: Der Rio Extreme (384 MB) kostet 599,- US-Dollar.

Preise und Liefertermine für Deutschland gab Sonicblue noch nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,08€ (Bestpreis!)
  2. 254,93€
  3. (aktuell Canon EOS 200D inkl. Objektiv 18-55 mm für 444€ - Bestpreis!)
  4. 137,94€ (Ersparnis ca. 50€)

Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams erkunden wir die offene Welt und tunen einen Audio RS 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2) Video aufrufen
15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

    •  /