• IT-Karriere:
  • Services:

Win32.Winux infiziert Windows und Linux

Erster Virus entdeckt, der auf beiden Plattformen arbeitet

Wie Central Command, ein Hersteller von Antiviren-Lösungen, mitteilte, ist soeben der erste Virus gesichtet worden, der sowohl auf der Windows-Plattform als auch unter Linux agiert. Der Schädling hört auf den Namen Win32.Winux oder auf Linux.Winux, richtet aber keinen nennenswerten Schaden an.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Virus hängt sich auf den entsprechenden Betriebssystemen an alle ausführbaren Dateien, die er finden kann und sorgt so für seine Verbreitung. Ansonsten besitzt er keine Schadroutinen, so Central Command. Bislang wurde dem Hersteller auch nur eine Virus-Infektion berichtet.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Augsburg
  2. enpit GmbH & Co. KG, Nürnberg

Die Windows-Variante nistet sich zur Verbreitung im .reloc-Bereich von ausführbaren Dateien ein. Ist dieser nicht groß genug, wird die entsprechende Datei nicht infiziert. Unter Linux überschreibt der Virus die Befehle am entry point und legt die Original-Befehle am Ende der Datei ab.

Central Command bietet Updates seines Virenscanners AVX, um den Schädling zu entfernen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

Rico 09. Dez 2001

Ja ich freue mich auch über jeden VBS-Virus den ich auf meinem Linuxrechner bekomme, weil...

Floh 05. Dez 2001

Hallo, also was mich hier wahnsinning stört, ist das sich hier erstmal jeder lächerlich...

Claus 17. Apr 2001

Viren unter Linux. der grösste mist den ich je gehört habe. Es gibt keine Viren unter...

H.P. Stroebel 29. Mär 2001

heut ist doch erst der 29.3. ? zum 1.4. ist`s noch ein bißchen...

Rico 29. Mär 2001

Das ist so nun auch nicht richtig. Ein User kann wohl Schreibrechte auf ausführbare...


Folgen Sie uns
       


Sony Alpha 1 - Fazit

Die Alpha 1 von Sony überzeugt in unserem Test.

Sony Alpha 1 - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /