Abo
  • Services:
Anzeige

Fujitsu gründet Unternehmen für Speicher-Managementsoftware

US-Firma Fujitsu Softek soll Anbieter-unabhängige Lösungen entwickeln

Fujitsu Limited hat die Gründung der Fujitsu Software Technology Corporation (Fujitsu Softek) bekannt gegeben. Fujitsu Softek ist ein Unternehmen mit Hauptsitz in den USA, das sich im Bereich Speicher-Management-Software engagieren soll.

Anzeige

Das als Teil der allgemeinen Umstrukturierung von Fujitsus IT-Infrastruktur und Service-Strategie in Nordamerika gegründete Unternehmen Fujitsu Softek soll Anbieter-unabhängige Speicher-Management-Software entwickeln und vermarkten.

"Fujitsus internationale Unternehmensstrategie hat die Investition in die Geschäftstätigkeiten und Märkte zum Schwerpunkt, die ein hohes Wachstumspotenzial aufweisen", so Junji Maeyama, Senior Vice President und Group President der Software Group von Fujitsu Limited. "Der Bereich Speicher-Management-Software passt in dieses Profil und ist ein Gebiet, auf dem wir äußerst günstig positioniert sind, um die Rolle eines Weltmarktführers einzunehmen."

"Die Gründung von Fujitsu Softek ist ein bedeutender Schritt in unserem Umstrukturierungsprozess, der zum Ziel hat, Fujitsus Unternehmensbereich der IT-Plattformen und -Dienstleistungen insbesondere auf dem entscheidenden Markt in Nordamerika zu erweitern", sagte Amdahls President und CEO, Yasushi Tajiri.

Laut Dataquest sollen sich die weltweiten Umsätze im Bereich des Speicher-Managements bis zum Jahr 2003 verdoppeln und bis zum Jahr 2004 14,7 Milliarden US-Dollar erreichen. Dataquest prognostiziert für die kommenden fünf Jahre weiterhin eine Gesamtjahreswachstumsrate von 28,5 Prozent.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, verfügt über Betriebsstätten in Dallas, Atlanta, Washington DC, Toronto und Montreal. Der europäische Hauptgeschäftssitz ist in London, weitere Vertretungen befinden sich in Irland, Frankreich, Italien und Deutschland. Die Belegschaft umfasst bei Gründung 285 Mitarbeiter.

Steven F. X. Murphy wurde zum Chief Executive Officer des neu gegründeten Unternehmens ernannt. Er war President der ehemaligen Amdahl Software Division.

Fujitsu Softek ist in fünf verschiedene Unternehmensbereiche gegliedert. Hierzu gehört der Bereich Storage Data Management, der die Sicherung und Wiederherstellung von Unternehmensdaten umfasst; Storage Infrastructure, der sich mit der Datenmigration und -replikation befasst; außerdem gibt es noch die Unternehmensbereiche Storage Resource Management, Quality-of-Service Monitoring und Professional Consulting.

Forrester Research sagt voraus, dass die Unternehmen ihre durchschnittlichen Online-Speicherkapazitäten in den nächsten fünf Jahren um das 10fache steigern werden. Das bedeutet laut Forrester, dass die Bereiche Speicherung und die damit verbundene Verwaltung von derzeit fünf Prozent des Gesamtbudgets für Informationssysteme bis zum Jahr 2003 auf 17 Prozent anwachsen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  2. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  3. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  4. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  5. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  6. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  7. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  8. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  9. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  10. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Panono

    Kirschkuchen | 10:07

  2. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    Tuxgamer12 | 10:05

  3. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    sniner | 10:04

  4. Re: "Die Wahrheit ist, Verbraucher lieben es...

    mrgenie | 10:02

  5. Re: Datentransport = Transport

    pizuzz | 10:02


  1. 09:03

  2. 17:47

  3. 17:38

  4. 16:17

  5. 15:50

  6. 15:25

  7. 15:04

  8. 14:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel