Abo
  • Services:

Kostenloses Creatures-Spiel und Creatures-3-Add-on (Update)

Mit "Creatures Docking Station" Norns per Internet austauschen

Creature Labs stellt mit "Creatures Docking Station" sowohl ein kostenloses, eigenständiges Spiel, als auch ein Add-on für Creatures-3-Fans zur Verfügung. Die Creatures Docking Station ermöglicht es Creatures-Neulingen in die Welt der intelligenten Norns einzutauchen und erfahrenen Creature-3-Spielern, ihre sorgsam aufgezogenen und gezüchteten Kreaturen per Internet auszutauschen bzw. zu paaren.

Artikel veröffentlicht am ,

Norn vor Warp Portal
Norn vor Warp Portal
Als eigenständiges Spiel bietet es vier kleine Creatures-Welten bzw. eher -Räume, die auch für Creatures 3 zur Verfügung stehen. Creatures-Neulinge und Creatures-3-Nutzer können zudem mit mit Hilfe der Creatures Docking Station Tausch- bzw. Spielpartner suchen. Dann können sie sich über "Warp Portals" innerhalb des Spiels verbinden. Die Norns selbst können dann bei bestehender Internet-Verbindung selbstständig zwischen den Welten der Spieler reisen und jeden besuchen, der mit ihrem Portal verbunden ist.

Stellenmarkt
  1. Krankenhaus Porz am Rhein gGmbH, Köln
  2. initperdis GmbH, Hamburg

Ein zentraler Server sorgt für reibungslose Verbindungen und sammelt in seiner Datenbank Informationen über jede individuelle virtuelle Kreatur, die das System passiert. Damit können auch die besten, mutiertesten und ältesten Norns in Top-Listen auf der zugehörigen Creatures-Website vorgestellt werden.

Creatures Docking Station steht nach längerer Beta-Phase ab sofort zum kostenlosen Download unter www.creatures.net/dockingstation bereit. Creature Labs plant, das Add-On in Zukunft gemeinsam mit Creatures 3 und exklusiven neuen Kreaturen in der "Creatures Internet Edition" in den Handel zu bringen.

Creature Labs hat bereits vor vier Jahren den ersten Teil seines auf künstlicher Intelligenz basierenden Spiels mit viel Erfolg veröffentlicht. In Kürze sollen es die Norns auch aufs Handy schaffen und dort in bester Tamagotchi-Manier gehegt und gepflegt werden können.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (Prime Video)

Don_Holste 20. Jun 2004

Ich brauche Creatures 3!

Don_Holste 20. Jun 2004

Ja ich möchte auch gerne wissen wo ich dass downloaden kann

Woelfin 07. Aug 2003

Such Zebra norms und andere für DS will es aber nich kaufen kann es mir jemand leihen?

Tobias 12. Nov 2002

ich suche auch verzweifelt nach diesem spiel ich habe aber noch nix gefunden und bitte um...

KID 09. Nov 2002

nur das man sich bei freeloader gerade nicht einloggen kann, da sie anscheinend genug...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /