Beta 2 des Internet Explorer 6 zum Download

Deutsche Version bereits verfügbar

Microsoft bietet ab sofort eine öffentliche Beta-Version des Internet Explorer in der Version 6.0 zum Download an. Diese Version soll auch im kommenden Microsoft-Betriebssystem WindowsXP enthalten sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Beta 2 des Internet Explorer 6 in der Build-Version 6.00.2462 ist als Download für Systeme mit Windows 98, Millennium, NT 4.0 und 2000 ab sofort erhältlich. Eine deutsche Version ist ebenfalls bereits auf den Microsoft-Seiten verfügbar.

Internet Explorer 6 - Beta 2
Internet Explorer 6 - Beta 2
Stellenmarkt
  1. Junior Project Manager Product (m/w/d)
    GK Software SE, Schöneck, deutschlandweit (Home-Office)
  2. (Senior) Entwickler SAP BW Inhouse (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
Detailsuche


Große Neuerungen bringt Microsoft jedoch nicht mit. Die Oberfläche und Bedienung blieb gleich. Neu hinzugekommen sind so genannte Explorer Bars, die in der deutschen Version sowohl mit 'Explorer-Leiste' als auch mit 'Persönliche Leiste' übersetzt wurden. Diese ermöglichen eine Anpassung des Browsers über die bisherigen Möglichkeiten der Favoriten-Verwaltung hinaus. So lassen sich etwa in dem linken Fensterbereich aktuelle Nachrichten von bestimmten Webseiten anzeigen. Microsoft ruft dazu auf, spezielle Explorer-Leisten zu entwickeln. Außerdem integrierte Microsoft hier auch einen Medien-Player für die Wiedergabe von Multimedia-Dateien.

Ferner lagerte Microsoft die Cookie-Verwaltung nun aus den Sicherheits-Einstellungen aus und spendierte dafür in den Internetoptionen einen eigenen Menüpunkt namens Datenschutz. Hier bestimmt man über einen dreistufigen Schieberegler, wie der IE6 auf Cookie-Anfragen reagiert. Außerdem lassen sich über den Menüpunkt 'Allgemein' in den Optionen jetzt alle gespeicherten Cookies bequem löschen.

In ersten Tests machte die Beta-Version einen stabilen Eindruck, dennoch sollten nur erfahrene und experimentierfreudige Anwender die Beta-Version testen. Da der Internet Explorer tief im Windows-System verankert ist, kann ein System durch die Beta-Version schnell unbrauchbar werden.

Golem Akademie
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. Januar 2022, virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Direkt zum Herunterladen steht derzeit nur eine Setup-Routine bereit, die dann alle gewählten Komponenten vom Microsoft-Server lädt. Die Größe des Downloads variiert je nach den gewählten Installations-Komponenten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


CK (Golem.de) 25. Sep 2001

Ist ganz einfach: Der IE6 steht mittlerweile jedem per Windows-Update-Funktion (Start...

Hans Riedel 25. Sep 2001

Möchte IE 6 mal testen Danke

mohsen 10. Aug 2001

salam.ba tashakor az shoma.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Corona-Warn-App
Jede geteilte Warnung kostete 100 Euro

Die Bundesregierung hat für die Corona-Warn-App bisher mehr als 130 Millionen Euro ausgegeben. Derzeit gibt es besonders viele rote Warnungen.

Corona-Warn-App: Jede geteilte Warnung kostete 100 Euro
Artikel
  1. Activision Blizzard: Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?
    Activision Blizzard
    Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?

    Playstation als Verlierer und Exklusivspiele für den Xbox Game Pass: Golem.de über die bislang größte Übernahme durch Microsoft.
    Eine Analyse von Peter Steinlechner

  2. Dice: Update-Roadmap für Battlefield 2042 vorgestellt
    Dice
    Update-Roadmap für Battlefield 2042 vorgestellt

    Ob das reicht? Das Entwicklerstudio Dice hat seine Pläne für Battlefield 2042 vorgestellt. Der Shooter hat extrem niedrige Spielerzahlen.

  3. Glasfaser in Freiburg: Telekom kommt wegen wirrer Auflagen nicht weiter
    Glasfaser in Freiburg
    Telekom kommt wegen wirrer Auflagen nicht weiter

    Um Bauwurzeln zu schonen, sollte die Telekom in Freiburg Glasfaser im Zickzack ausbauen. Das dortige Tiefbauamt lehnte den Plan des Gartenbauamtes aber ab.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED 55" 120Hz 999€ • MindStar (u.a. NZXT WaKü 129€, GTX 1660 499€) • Seagate Firecuda 530 1TB inkl. Kühlkörper + 20€ PSN-Guthaben 189,90€ • HP Omen Gaming-Stuhl 319€ • Sony Pulse 3D Wireless PS5 Headset 79,99€ • Huawei MateBook 16,1" 16GB 512GB SSD 709€ [Werbung]
    •  /