Abo
  • Services:

Victorvox-DSL - Breitbandiger Internetanschluss mit Flatrate

Start im Großraum Köln-Leverkusen-Düsseldorf

Victorvox bietet ab Mai einen breitbandigen DSL-Internetzugang für Privatkunden. Der Anschluss wird mit einer Leistungsfähigkeit von 1 Mbps Downstream und 256 Kbps upstream geliefert. Abgerechnet wird auf Basis einer Flatrate.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Monatspauschale für etwa 100,- DM sind Anschluss, Modem und Nutzung enthalten. Allerdings ist die Installation einer weiteren TAE-Dose und damit eines zusätzlichen Anschlusses erforderlich.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Schwieberdingen
  2. Provinzial Rheinland Versicherung AG, Düsseldorf oder Detmold

Dabei verspricht Victorvox kürzere Lieferzeiten als die Telekom und will auch Gebiete erreichen, die von der Telekom noch nicht erschlossen sind. Im Gegenzug heißt dies aber, dass das Victorvox-DSL-Angebot zunächst keineswegs bundesweit verfügbar ist. Starten will man im Großraum Köln-Leverkusen-Düsseldorf.

Darüber hinaus will man im Zuge der DSL-Einführung auch Festnetztelefonie anbieten und dem Kunden so die Möglichkeit geben, seinen Anschluss bei seinem jetzigen Anbieter zu kündigen. Festnetztelefonate sollen dabei rund um die Uhr, egal ob Orts- oder Ferngespräch, 6 Pf/Min kosten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. ab je 2,49€ kaufen
  3. (u. a. Outlander, House of Cards)

Ralf Zmölnig 05. Nov 2001

Liebe User des Golem Forums. Ich darf Sie an dieser Stelle darauf hinweisen daß es sich...

Regulierungsbeh... 28. Mär 2001

Tja, mal gut das einige alles besser wissen und das auch noch allen kundtun! Aber nicht...

Victor Vox 27. Mär 2001

Sehr geehrte Frau Pilz, leider müssen wir Ihnen mitteilen, daß es uns nicht möglich ist...

Meike Pilz 27. Mär 2001

Ich zeige Intresse an DSL Wohne in Dortmund. wie ist die Möglichkeit da angeschlossen zu...


Folgen Sie uns
       


Smarte Soundbars - Test

Wir haben die beiden ersten smarten Soundbars getestet. Die eine ist von Sonos, die andere von Polk. Sowohl die Beam von Sonos als auch die Command Bar von Polk dienen dazu, den Klang des Fernsehers zu verbessern. Aber sie können auch als normale Lautsprecher verwendet und dank Alexa auch mit der Stimme bedient werden. Zudem lässt sich auf Zuruf ein Fire-TV-Gerät verbinden und mit der Stimme steuern. Allerdings reagieren beide Soundbars dabei zu träge.

Smarte Soundbars - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /