Abo
  • Services:

VIA C3 - VIA liefert Samuel2-Prozessor aus

Neuer Cyrix-Prozessor, neuer Name

VIA Technologies hat auf der CeBIT den neuesten Cyrix-III-Prozessor mit Samuel2-Kern vorgestellt. Der laut VIA kleinste x86-Prozessor ist wie gehabt Pin-kompatibel zu Intels Sockel 370 und in der Leistung dichter am Celeron als sein Vorgänger.

Artikel veröffentlicht am ,

Celeron-Konkurrent
Celeron-Konkurrent
Der in 0,15-Mikron-Prozesstechnologie hergestellte Prozessor-Die hat eine Größe von nur 52 qmm, besitzt einen integrierten 128-KB-Level-1-Cache, einen 64-KB-Level-2-Cache und unterstützt - im Gegensatz zum Celeron - einen mit 133 MHz getakteten Systembus (FSB). Für Multimedia-Applikationen bietet der VIA C3, wie von Cyrix-Prozessoren gewohnt, Unterstützung von MMX und 3DNow.

Stellenmarkt
  1. Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg
  2. BASF Services Europe GmbH, Berlin

Laut VIA braucht ein mit 733 MHz getakteter C3 beim Büroanwendungs-Benchmark Winstone 99 im Idealfall nur 6 Watt, höchstens aber 11,6 Watt verbrauchen - der 800-MHz-VIA-C3 liegt nur unwesentlich höher. Ein mit 733 MHz getakteter Intel Celeron soll hingegen bei Büroanwendungen idealerweise 7,85 Watt und maximal 19,1 Watt verbrauchen. Der von VIAs texanischem Centaur-Team entwickelte C3-Prozessor soll dank seiner geringen Stromaufnahme und Hitzeentwicklung auch mit passivem CPU-Lüfter auskommen.

"Der neue VIA C3 Prozessor setzt einen neuen de facto Standard für günstige x86-Prozessoren mit geringer Stromaufnahme, der die Sockel-370-Infrastruktur festigt und weiter ausbaut", betonte Wen-Chi Chen, CEO und President von VIA Technologies. "Der neue Prozessor erlaubt OEMs und System-Integratoren aufregende Möglichkeiten zur Öffnung neuer Marktsegmente mit der Entwicklung einer ganzen Reihe an innovativen, stromsparenden und effizienten Designs, die herkömmliche Computer- sowie Internet-Funktionalitäten bei niedrigsten Preisleveln bietet."

Der VIA C3 ist ab sofort mit einer Taktrate von 733 MHz zu Großhandelspreisen ab 54 US-Dollar/Stück erhältlich. Ein 800-MHz-VIA-C3 soll ebenfalls in Kürze erhältlich sein. Mobile und mit LongHaul-Stromspartechnologie ausgestattete C3-Prozessoren werden von VIA ebenfalls entwickelt. Zudem sollen C3-Versionen mit integriertem Grafikchip folgen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 18,19€
  3. 59,99€
  4. 25,99€

Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test Video aufrufen
Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /