Abo
  • Services:
Anzeige

Transmeta: Neue Crusoe-Prozessoren am Horizont

Vorhandene Prozessoren werden schneller durch neue Code Morphing Software

Transmeta hat auf der CeBIT neue Crusoe-Prozessoren für hauptsächlich mobile Anwendungsbereiche in Aussicht gestellt. So soll der für die zweite Jahreshälfte 2001 erwartete Crusoe TM5800 dank Die-Shrink von 0,18 auf 0,13 Mikron mit Taktraten von über 700 MHz aufwarten und nicht weniger stromsparend als der bereits erhältliche TM5600 sein.

Anzeige

Für den gleichen Zeitraum hat Transmeta zudem einen noch nicht benannten Crusoe-Prozessor für weniger anspruchsvolle Anwendungsbereiche angekündigt, der ebenfalls in 0,13 Mikron gefertigt und vermutlich die Nachfolge des TM3200 antreten wird. Entsprechend ähnlich könnte seine Bezeichnung sein. Im Gespräch mit Golem.de stellte David R. Ditzel, Chief Technological Officer (CTO) und Gründer von Transmeta, zudem stärker integrierte Crusoe-Prozessoren für das Jahr 2002 in Aussicht, die beispielsweise Grafik und Chipsatz enthalten könnten.

Auch bei den erhältlichen Crusoe-Prozessoren hat Transmeta eine Neuerung zu vermelden: Die Code Morphing Software (CMS), die im Prozessor ihre Arbeit verrichtet, wurde kürzlich von der Version 4.1 auf die Version 4.2 aktualisiert. Mit der Versionsänderung soll die Leistung der Chips in einigen Anwendungbereichen deutlich höher sein, so zum Beispiel bei der DVD-Player-Software WinDVD.

Laut Ditzel soll sich theoretisch jeder bereits verbaute Crusoe auf die neue Version flashen lassen, wobei es im Prozessor eine Sicherheitskopie der CMS als Schutz gegen fehlerhafte Flash-Versuche gibt. Praktisch sei es jedoch Sache des jeweiligen Hardwareherstellers, ob dieser seinem Kunden entsprechende Updates für sein System zur Verfügung stellt und es damit verbessert, betonte Ditzel.

Transmeta ist auf der CeBIT 2001 in Halle 13 mit einem Gemeinschaftsstand vertreten, auf dem sich neben Webtabletts und stromsparenden (Sub-)Notebooks auch erste Serverlösungen verschiedener Hersteller finden. Vor allem die Crusoe-basierenden Serverlösungen sollen beim Stromsparen unschlagbar sein, da sie auch ohne besondere Lüftung auskommen und keine energieverschleudernden Server-Räume benötigen sollen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  2. Software & Support Media GmbH, Berlin
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 5€
  3. 149,90€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Den gefälschten Pass mit dem bloßen Auge erkennen

    bombinho | 13:11

  2. Re: WLAN als Lösung?

    Vögelchen | 13:09

  3. Re: Habe noch nie verstanden...

    sofries | 13:08

  4. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    Vögelchen | 13:07

  5. Schneller?

    Phantom | 13:04


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel